Fluch des Falken

Der Translokator

Junior -
26 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 28. Dezember 2016 um 6.15 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 28. Dezember 2016 bis zum 4. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Sechs Teens sind mit dem Bus auf dem Weg von einer Klassenfahrt nach Hause, aber sie stranden in einem düsteren Wald. In dieser Folge: Anna muss den anderen gestehen, dass sie heimlich das Runen-Buch genommen und es Daria gegeben hat. Dabei hatten die Jugendlichen gehofft, mit der Hilfe dieses Buches den Wald verlassen zu können.

Anna muss den anderen gestehen, dass sie heimlich das Runenbuch genommen und es Daria gegeben hat. Dabei hatten die Jugendlichen gehofft, mit der Hilfe dieses Buches den Wald verlassen zu können. Da kommt John zurück in die Herberge und verkündet, dass er den Bus repariert habe. Aber um aus dem Wald herauszukommen, brauchen die Teens etwas, das sich „Translokator“ nennt. Offenbar war damit der im Runenbuch skizzierte Kompass gemeint. Und weil Vincent mit solch einem Kompass gesehen wurde, wird dieser nun von Isabel und Emily in die Mangel genommen. Die Mädchen machen dabei eine seltsame Entdeckung: Vincent kaut die gleiche Sorte Kaugummi wie damals ihr Busfahrer. Kurz darauf finden Emily und John in Vincents Zimmer die Kleider des Busfahrers. Vincent muss ihr Busfahrer gewesen sein! Die Freunde konfrontieren Vincent damit und er gesteht, dass er die Jugendlichen tatsächlich in den Wald gebracht hatte. Das aber nur, weil er sich Freunde und Gesellschaft wünschte. Jetzt tut ihm diese Tat leid, und er würde den Jugendlichen auch helfen, wieder raus zu kommen. Leider hat Baron Konstantin ihm den Translokator weggenommen, den man benötigt, um aus dem Zeitloch zu kommen. Als Emily beschließt, Costa um Hilfe zu bitten, stellt sich ihr David in den Weg und übernimmt das selbst. Im Schloss kann aber auch er Costa nicht davon überzeugen, ihnen zu helfen. Costa will nicht mit zurück nach Hause, sondern im Schloss bleiben. Auch Baroness Laura möchte den Wald nicht verlassen, denn sie ist nach wie vor auf der Suche nach ihrem Vater.

Besetzung und stab
  • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
  • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
  • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf )
    Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Til Schindler (David Stegmann)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Miriam Thurau (Baroness Laura)
    Tommi Piper (Baron Konstantin)
    Hannes Liebmann (Diener Branko)
    Benjamin Holtschke (Vincent)
    Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
    Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2011
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)