Fluch des Falken

Das verschwundene Pergament

Junior -
26 Min. - 1206 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Montag, 26. Dezember 2016 um 6.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 26. Dezember 2016 bis zum 2. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Plötzlich ist das Pergament mit dem Schriften-Vergleich, das Anna bei Einsiedlerin Daria geklaut hat, verschwunden. Auch die Blume, mit deren Hilfe sie den Weg zu Daria finden kann, verwelkt. Ein schlechtes Omen? John hingegen will die Freunde so schnell wie möglich aus dem Zeitloch zurück nach Hause bringen. Vielleicht ist eine Reparatur des Busses doch nicht aussichtslos?

Nachdem Anna das Pergament mit dem Schriften-Vergleich bei Einsiedlerin Daria geklaut hat, plagt sie ein schlechtes Gewissen und sie will das Blatt zurückbringen. Doch plötzlich ist es verschwunden. Anna ist verzweifelt und bemerkt, dass zu allem Überfluss auch noch die Blume verwelkt, mit deren Hilfe sie den Weg zu Daria finden kann. Anna glaubt an ein schlechtes Omen und macht sich auf die Suche nach Daria, um ihr alles zu gestehen. Gleichzeitig macht sich Emily Vorwürfe, dass sie Costa zu rüde angegangen ist, woraufhin der ins Schloss gezogen war. Sie beschließt, ihn zu besuchen und ihn zur Rückkehr zu bewegen. John hingegen hat die Nase voll von dem ganzen Chaos und fasst den Plan, die Freunde so schnell wie möglich aus dem Zeitloch zurück nach Hause zu bringen. Er will sich den kaputten Motor des Busses vornehmen, mit dem sie vor Wochen im Wald liegengeblieben sind. Vielleicht ist eine Reparatur doch nicht so aussichtslos ... Doch ohne Werkzeug schaffen sie es nicht und John geht zurück in die Herberge, um welches zu suchen. Er trifft auf Vincent, der endlich aus seinem Versteck im Wald zurück ist. Als John ihn unter Druck setzt, macht Vincent erste Andeutungen zum Geheimnis des Waldes: Er selbst sei wie die Jugendlichen hier gefangen. Währenddessen sucht Anna im Wald nach der Einsiedlerin Daria. Sie will ihr gestehen, dass sie das Blatt mit der Übersetzung für die Geheimschrift von ihr gestohlen hatte. Als sie schließlich Daria entdeckt, verlangt diese, dass Anna ihr auch das Runenbuch bringt, weil es einen gefährlichen Inhalt berge. Anna stimmt zu, ahnt aber nicht, dass Daria mittlerweile einen Pakt mit Baron Konstantin geschlossen hat, um das Geheimnis des Waldes vor den Jugendlichen geheim zu halten. Zur gleichen Zeit gehen Emily und Isabel zum Schloss, um Costa zu überzeugen, in die Herberge zurückzuziehen. Außerdem hat Isabel wieder von dem Falken geträumt und sie will nun herausfinden, was es mit dem Tier auf sich hat. Doch als die beiden am Schloss ankommen, werden sie sehr seltsam empfangen …

Besetzung und stab
  • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
  • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
  • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf )
    Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Til Schindler (David Stegmann)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Miriam Thurau (Baroness Laura)
    Tommi Piper (Baron Konstantin)
    Hannes Liebmann (Diener Branko)
    Benjamin Holtschke (Vincent)
    Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
    Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2011
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)