Themenabend

Fluch des Falken

Die Suche nach dem geheimnisvollen Mädchen

Junior -
25 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 1. Dezember um 6.55 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 1. Dezember bis zum 8. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Deutsche Mysteryserie für Kinder und Jugendliche. In dieser Folge: Nach einem Streit mit David verschanzt Costa sich im Bus und macht keine Anstalten, in die Herberge zurückzukommen. Stattdessen genießt er seine neu gefundene Freiheit. In der Herberge ist Emily sauer auf David. Nur weil er sich mit Costa gestritten hat, droht jetzt die Gruppe auseinanderzubrechen.

Nach einem Streit mit David verschanzt Costa sich im Bus und macht keine Anstalten, in die Herberge zurückzukommen. Stattdessen genießt er seine neu gefundene Freiheit in vollen Zügen. In der Herberge ist Emily sauer auf David. Nur weil er sich mit Costa gestritten hat, droht jetzt die Gruppe auseinanderzubrechen. Doch David will sich nicht entschuldigen und so zieht Emily kurzerhand zu Costa in den Bus. John, Anna und Isabel haben auf dem Schloss auch nichts Neues in Erfahrung bringen können. John hat dem geheimnisvollen Mädchen eine Nachricht durchs Fenster geworfen, doch da niemand weiß, ob dieses Mädchen überhaupt existiert, wartet John vergeblich auf eine Antwort. Bis plötzlich Vincent auf den Plan tritt und John einen Handel anbietet, um das rätselhafte Mädchen zu treffen. Gegen Johns Fernglas würde er ihm Laura vorstellen. Kann John Vincent trauen? Nachdem Emily zu Costa in den Bus gezogen ist, versucht sie ihm klarzumachen, dass sie nicht mitten im Wald campieren können. Doch Costa sieht das anders und erklärt ihr, dass er hier endlich so sein kann, wie er will. Ohne Eltern, ohne Regeln und vor allem ohne David. Emily lässt sich von Costas Spaß an der Ungezwungenheit anstecken. Statt weiter zu versuchen ihn in die Herberge zurückzuholen, verkleidet sie sich auch als Wilde. Vincent versucht derweil seinen Teil der Abmachung mit John einzuhalten. Doch als er Laura im Schloss treffen will, wird er von Konstantin ertappt. Der Baron stellt ihn zur Rede, aber Vincent redet sich heraus. John hat den anderen von seinem Handel mit Vincent erzählt, doch die ziehen ihn nur mit seiner unsichtbaren Prinzessin auf. Als John sich geknickt und gedemütigt in die Scheune zurückzieht, passiert das Unerwartete: Das geheimnisvolle Mädchen taucht auf und stellt sich vor. Ihr Name ist Laura. John ist völlig hin und weg vor Glück.

Besetzung und stab
  • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
  • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
  • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf )
    Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Til Schindler (David Stegmann)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Miriam Thurau (Baroness Laura)
    Tommi Piper (Baron Konstantin)
    Hannes Liebmann (Diener Branko)
    Benjamin Holtschke (Vincent)
    Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
    Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2011
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)
  • Weiterlesen

    Nach einem Streit mit David verschanzt Costa sich im Bus und macht keine Anstalten, in die Herberge zurückzukommen. Stattdessen genießt er seine neu gefundene Freiheit in vollen Zügen. In der Herberge ist Emily sauer auf David. Nur weil er sich mit Costa gestritten hat, droht jetzt die Gruppe auseinanderzubrechen. Doch David will sich nicht entschuldigen und so zieht Emily kurzerhand zu Costa in den Bus. John, Anna und Isabel haben auf dem Schloss auch nichts Neues in Erfahrung bringen können. John hat dem geheimnisvollen Mädchen eine Nachricht durchs Fenster geworfen, doch da niemand weiß, ob dieses Mädchen überhaupt existiert, wartet John vergeblich auf eine Antwort. Bis plötzlich Vincent auf den Plan tritt und John einen Handel anbietet, um das rätselhafte Mädchen zu treffen. Gegen Johns Fernglas würde er ihm Laura vorstellen. Kann John Vincent trauen? Nachdem Emily zu Costa in den Bus gezogen ist, versucht sie ihm klarzumachen, dass sie nicht mitten im Wald campieren können. Doch Costa sieht das anders und erklärt ihr, dass er hier endlich so sein kann, wie er will. Ohne Eltern, ohne Regeln und vor allem ohne David. Emily lässt sich von Costas Spaß an der Ungezwungenheit anstecken. Statt weiter zu versuchen ihn in die Herberge zurückzuholen, verkleidet sie sich auch als Wilde. Vincent versucht derweil seinen Teil der Abmachung mit John einzuhalten. Doch als er Laura im Schloss treffen will, wird er von Konstantin ertappt. Der Baron stellt ihn zur Rede, aber Vincent redet sich heraus. John hat den anderen von seinem Handel mit Vincent erzählt, doch die ziehen ihn nur mit seiner unsichtbaren Prinzessin auf. Als John sich geknickt und gedemütigt in die Scheune zurückzieht, passiert das Unerwartete: Das geheimnisvolle Mädchen taucht auf und stellt sich vor. Ihr Name ist Laura. John ist völlig hin und weg vor Glück.

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
    • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
    • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf )
      Lukas Amberger (John Haberkorn)
      Til Schindler (David Stegmann)
      Annika Preil (Anna Covic)
      Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
      Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
      Miriam Thurau (Baroness Laura)
      Tommi Piper (Baron Konstantin)
      Hannes Liebmann (Diener Branko)
      Benjamin Holtschke (Vincent)
      Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
      Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
    • Land:Deutschland
    • Jahr:2011
    • Herkunft:BR
  • Kommentare