Themenabend

Fluch des Falken

Der Einzelgänger

Junior -
25 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 30. November um 7.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 30. November bis zum 7. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Folge: Costa hat seine Taschenlampe wieder gefunden, doch er sagt den anderen nichts davon. Es ist ihm peinlich, dass er Vincent zu Unrecht beschuldigt hat. Währenddessen treten die anderen in einen Streik. Sie weigern sich, weiter für Wirtin Magda zu arbeiten, bis geklärt ist, wer Costas Taschenlampe gestohlen hat ...

Costa hat seine Taschenlampe wiedergefunden, doch er sagt den anderen nichts davon. Es ist ihm peinlich, dass er Vincent zu Unrecht beschuldigt hat. Währenddessen treten die anderen in einen Streik. Sie weigern sich, weiter für Wirtin Magda zu arbeiten, bis geklärt ist, wer Costas Taschenlampe gestohlen hat. Anna wurde vom Baron eingeladen, für ihn im Schloss Cembalo zu spielen. Aber Anna fürchtet sich, alleine ins Schloss zu gehen. John und Isabel reden auf sie ein und versuchen sie dazu zu überreden. Aber eigentlich wollen sie nur mit ihr zusammen ins Schloss gehen. Anna fühlt sich bedrängt und sucht Hilfe bei Emily. Die rät ihr, auf ihr Herz zu hören und sich nicht von den anderen beeinflussen zu lassen. Schließlich fasst sich Anna ein Herz und geht mit John und Isabel ins Schloss, um dem Baron vorzuspielen. Die beiden sind jedoch überrascht, als nur Anna hineingelassen wird und sie wieder nichts über das Schloss herausfinden können. Anna hält sich tapfer und versucht alleine, etwas herauszufinden. Doch der Baron führt sie auf eine falsche Fährte. In der Herberge hat Costa derweil ein schlechtes Gewissen und arbeitet für drei. David versteht Costas Sinneswandel nicht und stellt ihn zu Rede. Da muss Costa zugeben, dass seine Taschenlampe gar nicht gestohlen wurde und er sie gefunden hat. David ist außer sich. Während Emily noch zu vermitteln versucht, kocht der Streit zwischen Costa und David über. Costa hat genug von Davids Regeln und Anfeindungen. Er zieht aus der Herberge aus und will künftig im Bus wohnen.

Besetzung und stab
  • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
  • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
  • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf )
    Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Til Schindler (David Stegmann)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Miriam Thurau (Baroness Laura)
    Tommi Piper (Baron Konstantin)
    Hannes Liebmann (Diener Branko)
    Benjamin Holtschke (Vincent)
    Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
    Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2011
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)
  • Weiterlesen

    Costa hat seine Taschenlampe wiedergefunden, doch er sagt den anderen nichts davon. Es ist ihm peinlich, dass er Vincent zu Unrecht beschuldigt hat. Währenddessen treten die anderen in einen Streik. Sie weigern sich, weiter für Wirtin Magda zu arbeiten, bis geklärt ist, wer Costas Taschenlampe gestohlen hat. Anna wurde vom Baron eingeladen, für ihn im Schloss Cembalo zu spielen. Aber Anna fürchtet sich, alleine ins Schloss zu gehen. John und Isabel reden auf sie ein und versuchen sie dazu zu überreden. Aber eigentlich wollen sie nur mit ihr zusammen ins Schloss gehen. Anna fühlt sich bedrängt und sucht Hilfe bei Emily. Die rät ihr, auf ihr Herz zu hören und sich nicht von den anderen beeinflussen zu lassen. Schließlich fasst sich Anna ein Herz und geht mit John und Isabel ins Schloss, um dem Baron vorzuspielen. Die beiden sind jedoch überrascht, als nur Anna hineingelassen wird und sie wieder nichts über das Schloss herausfinden können. Anna hält sich tapfer und versucht alleine, etwas herauszufinden. Doch der Baron führt sie auf eine falsche Fährte. In der Herberge hat Costa derweil ein schlechtes Gewissen und arbeitet für drei. David versteht Costas Sinneswandel nicht und stellt ihn zu Rede. Da muss Costa zugeben, dass seine Taschenlampe gar nicht gestohlen wurde und er sie gefunden hat. David ist außer sich. Während Emily noch zu vermitteln versucht, kocht der Streit zwischen Costa und David über. Costa hat genug von Davids Regeln und Anfeindungen. Er zieht aus der Herberge aus und will künftig im Bus wohnen.

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
    • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
    • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf )
      Lukas Amberger (John Haberkorn)
      Til Schindler (David Stegmann)
      Annika Preil (Anna Covic)
      Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
      Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
      Miriam Thurau (Baroness Laura)
      Tommi Piper (Baron Konstantin)
      Hannes Liebmann (Diener Branko)
      Benjamin Holtschke (Vincent)
      Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
      Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
    • Land:Deutschland
    • Jahr:2011
    • Herkunft:BR
  • Kommentare