Themenabend

Fluch des Falken

Dinner beim Baron

Kindersendung -
25 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 6. Dezember um 7.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 6. Dezember bis zum 13. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Eisige Stimmung in der Herberge: Wirtin Magda ist sauer, weil die Clique unerlaubt ins Schloss eingedrungen ist und sich nach der Bettruhe auch noch Gruselmärchen erzählt. Der Tag verspricht richtig mies zu werden. Plötzlich flattert ein Brief ins Haus: eine Botschaft aus dem Schloss. Der Baron höchstpersönlich hat die Clique zu einem Dinner eingeladen!

Eisige Stimmung in der Herberge: Wirtin Magda ist sauer, weil die Clique unerlaubt ins Schloss eingedrungen ist und sich nach der Bettruhe auch noch Gruselmärchen erzählt. Der Tag verspricht richtig mies zu werden. Plötzlich flattert ein Brief ins Haus: eine Botschaft aus dem Schloss. Der Baron höchstpersönlich hat die Clique zu einem Dinner eingeladen! Während sich Isabel auf das Event freut, sind die anderen eher skeptisch, was der Baron plötzlich von ihnen will. Alle machen sich für den Abend schick. Nur Anna druckst herum, weil sie nichts Passendes zum Anziehen hat. Doch Magda hilft ihr in unerwarteter Weise aus der Patsche. David hingegen muss lernen, dass es nicht so einfach ist, bei Mädchen mit lockeren Sprüchen zu punkten. Vincent erteilt ihm in Sachen „Frauen“ eine Lektion … Auf dem Schloss angekommen wollen die sechs Jugendlichen die Einladung nutzen, um dem Baron auf den Zahn zu fühlen und – wenn möglich – etwas über das Schloss heraus zu finden. Wohnt dort tatsächlich noch ein Mädchen? Welche anderen Geheimnisse verbergen sich im Schloss? Doch auf die Fragen der Clique reagiert der Baron sehr zurückhaltend. Er versucht seinerseits die Kinder auszuhorchen, warum sie hier im Wald sind. Als sich eine Gelegenheit bietet, stiehlt sich Costa vom Essen fort und entdeckt ein bewohntes Zimmer. Er ahnt nicht, dass sich jemand unter dem Bett versteckt hält. Als sein Verschwinden auffliegt, kann David gerade noch verhindern, dass Branko, der Diener des Barons, Costa ertappt. Wieder zurück in der Herberge, rätseln die sechs Freunde, was sie von der Begegnung mit dem Baron halten sollen. Doch plötzlich stellt sich ihnen plötzlich eine ganz andere Frage, denn jemand hat ihre Zimmer durchsucht: Wer könnte das gewesen sein?

Besetzung und stab
  • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
  • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
  • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
    Lukas Amberger (John Haberkorn)
    Til Schindler (David Stegmann)
    Annika Preil (Anna Covic)
    Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
    Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
    Miriam Thurau (Baroness Laura)
    Tommi Piper (Baron Konstantin)
    Hannes Liebmann (Diener Branko)
    Benjamin Holtschke (Vincent)
    Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
    Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2011
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)
  • Weiterlesen

    Eisige Stimmung in der Herberge: Wirtin Magda ist sauer, weil die Clique unerlaubt ins Schloss eingedrungen ist und sich nach der Bettruhe auch noch Gruselmärchen erzählt. Der Tag verspricht richtig mies zu werden. Plötzlich flattert ein Brief ins Haus: eine Botschaft aus dem Schloss. Der Baron höchstpersönlich hat die Clique zu einem Dinner eingeladen! Während sich Isabel auf das Event freut, sind die anderen eher skeptisch, was der Baron plötzlich von ihnen will. Alle machen sich für den Abend schick. Nur Anna druckst herum, weil sie nichts Passendes zum Anziehen hat. Doch Magda hilft ihr in unerwarteter Weise aus der Patsche. David hingegen muss lernen, dass es nicht so einfach ist, bei Mädchen mit lockeren Sprüchen zu punkten. Vincent erteilt ihm in Sachen „Frauen“ eine Lektion … Auf dem Schloss angekommen wollen die sechs Jugendlichen die Einladung nutzen, um dem Baron auf den Zahn zu fühlen und – wenn möglich – etwas über das Schloss heraus zu finden. Wohnt dort tatsächlich noch ein Mädchen? Welche anderen Geheimnisse verbergen sich im Schloss? Doch auf die Fragen der Clique reagiert der Baron sehr zurückhaltend. Er versucht seinerseits die Kinder auszuhorchen, warum sie hier im Wald sind. Als sich eine Gelegenheit bietet, stiehlt sich Costa vom Essen fort und entdeckt ein bewohntes Zimmer. Er ahnt nicht, dass sich jemand unter dem Bett versteckt hält. Als sein Verschwinden auffliegt, kann David gerade noch verhindern, dass Branko, der Diener des Barons, Costa ertappt. Wieder zurück in der Herberge, rätseln die sechs Freunde, was sie von der Begegnung mit dem Baron halten sollen. Doch plötzlich stellt sich ihnen plötzlich eine ganz andere Frage, denn jemand hat ihre Zimmer durchsucht: Wer könnte das gewesen sein?

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Regie:Wolfram von Bremen, Kirim Luca Schiller
    • Drehbuch:Kristian Wolff, Andreas Bütow
    • Mit: Isabella Wolf (Isabel Eichendorf)
      Lukas Amberger (John Haberkorn)
      Til Schindler (David Stegmann)
      Annika Preil (Anna Covic)
      Juliane Kotzur (Emily Spitzweg)
      Klaus Steinbacher (Costa Siantos)
      Miriam Thurau (Baroness Laura)
      Tommi Piper (Baron Konstantin)
      Hannes Liebmann (Diener Branko)
      Benjamin Holtschke (Vincent)
      Mirya Kalmuth (Einsiedlerin Daria)
      Petra Welteroth (Herbergsmutter Magda)
    • Land:Deutschland
    • Jahr:2011
    • Herkunft:BR
  • Kommentare