Themenabend

Entdeckungsreisen ans Ende der Welt

Das Königreich Bhutan

Dokumentationsreihe -
24 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 18. Dezember um 4.05 Uhr
    • Montag, 19. Dezember um 9.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 17. Dezember bis zum 25. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der amerikanische Naturfotograf und Abenteurer Art Wolfe erkundet die Natur mit Begeisterung und hält sie in seinen Bildern fest. In dieser Folge: Das kleine Königreich Bhutan befindet sich mitten im Himalaja zwischen Indien und der autonomen Region Tibet. Das jahrtausendealte Land kämpft heute – da es sich zu öffnen beginnt – um die Bewahrung seines kulturellen Erbes.

Das kleine Königreich Bhutan, dessen Name aus der Landessprache mit „Drachenreich“ übersetzt wird, befindet sich mitten im Himalaya zwischen Indien und der autonomen Region Tibet. Das jahrtausendealte, lange Zeit von der Welt abgeschnittene Land kämpft heute um die Bewahrung seines kulturellen Erbes. Art Wolfe lernt die buddhistische Glücksphilosophie der dort lebenden Menschen kennen, zu der auch der Schutz der Umwelt gehört. Die fortschrittliche Umweltschutzpolitik der bhutanischen Regierung sorgt dafür, dass 60 Prozent des Landes mit ursprünglichem Baumbestand bewaldet bleibt. Diese Folge nimmt die ökologischen und spirituellen Schätze des erstaunlichen Landes in den Fokus: Art Wolfe fotografiert bunte Gebetsfahnen und abgeschiedene Bergklöster, buddhistische Praktiken und religiöse Tänze mit farbenprächtigen Gewändern bei einem der traditionellen Klosterfeste.

Besetzung und stab
  • Regie:Karel Bauer, Sean White
  • Land:USA
  • Jahr:2008
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)