Electronic Dreams: Brand Brauer Frick

Popkultur & Alternativ -
30 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Montag, 2. Januar um 5.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 2. Januar bis zum 10. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der Elektro des Berliner Trios Brandt Brauer Frick hat etwas Spielerisches und setzt auf "echte" Instrumente wie Klavier und Schlagzeug. Ein Brückenschlag zwischen akustischer und elektronischer Musik.

Am 4. Dezember 2013 fand mit dem „ARTE Mix Ô Trabendo“ ein einmaliges Ereignis statt: Mit dem Pariser Trabendo wurde ein renommierter Konzertsaal gewählt, wo schon Bands wie die Rolling Stones und Justice auftraten und der eigens für diesen Abend mit zwei Bühnen, ausgefallener Beleuchtung und Riesenleinwänden ausgestattet wurde. Der Saal, dem ein Clubambiente verliehen wurde, bildete den perfekten Rahmen für die Liveauftritte von Chloé, Âme, Brandt Brauer Frick, Jackson and his Computer Band und das ungewöhnliche DJ-Set von Laurent Garnier.

Besetzung und stab
  • Regie:Thierry Villeneuve, Samuel Petit
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)