Themenabend

Unter Feinden

Fernsehfilme & Serien -
90 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 15. Dezember um 20.15 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 15. Dezember bis zum 22. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Freundschaft vs. Berufsgehorsam: Der Polizist Diller (Nicholas Ofczarek) entscheidet sich, seinen Freund und Kollegen Kessel zu decken, der - frisch aus dem Drogenentzug - einen kleinen Dealer überfährt. Die fatalen Folgen dieser impulsiven Entscheidung lassen nicht lange auf sich warten ... - Rasanter Polizeifilm (2013) von Lars Becker

Nach einem Drogenentzug kehrt der Ermittler Kessel zurück in den Polizeidienst. Mit seinem alten Freund und Kollegen Diller beobachtet er ein Restaurant, in dem ein gesuchter libyscher Kriegsverbrecher verkehren soll. Sie warten lange. Doch es tut sich nichts. Nur Kessels Hände beginnen zu zittern. So stark, dass sich Diller fragt, ob sein Kollege immer noch auf Drogen ist. Da stürzt Kessel auch schon nach draußen und greift sich einen der Dealer auf dem benachbarten Basketballplatz. Diller zerrt seinen Kollegen zurück ins Auto, während die Kids den beiden Männern hinterhergrölen. Voller Adrenalin startet Kessel den Wagen und fährt einen der Jungs über den Haufen. Diller bleiben nur wenige Sekunden für die Entscheidung: Soll er seine Pflicht tun oder seinem Freund helfen? Er entscheidet sich für Kessel, liefert den Jungen anonym im Krankenhaus ab und lässt den Unfallwagen verschwinden. In der Gewissheit, dass dies nicht gutgehen wird, treten die beiden Polizisten am nächsten Morgen ihren Dienst an. Und tatsächlich: Staatsanwältin Soraya Nazari macht Druck und erklärt den angeblichen Unfall mit Fahrerflucht zur Chefsache.

Besetzung und stab
  • Autor:Georg M. Oswald
  • Kostüme:Fana Becker
  • Szenenbild / Bauten:Sabine Pawlik
  • Kamera:Andreas Zickgraf
  • Schnitt:Sanjeev Hathiramani
  • Musik:Stefan Wulff, Hinrich Dageför
  • Produktion:Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG, ZDF, ARTE
  • Produzent/-in:Wolfgang Cimera, Bettina Wente
  • Regie:Lars Becker
  • Redaktion:Daniel Blum, Olaf Grunert
  • Drehbuch:Lars Becker
  • Ton:Michael Kunz
  • Mit: Fritz Karl (Kessel)
    Nicholas Ofczarek (Diller)
    Melika Foroutan (Staatsanwältin Soraya Nazari)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)

Ausschnitt und Bonusvideos

  • Weiterlesen

    Nach einem Drogenentzug kehrt der Ermittler Kessel zurück in den Polizeidienst. Mit seinem alten Freund und Kollegen Diller beobachtet er ein Restaurant, in dem ein gesuchter libyscher Kriegsverbrecher verkehren soll. Sie warten lange. Doch es tut sich nichts. Nur Kessels Hände beginnen zu zittern. So stark, dass sich Diller fragt, ob sein Kollege immer noch auf Drogen ist. Da stürzt Kessel auch schon nach draußen und greift sich einen der Dealer auf dem benachbarten Basketballplatz. Diller zerrt seinen Kollegen zurück ins Auto, während die Kids den beiden Männern hinterhergrölen. Voller Adrenalin startet Kessel den Wagen und fährt einen der Jungs über den Haufen. Diller bleiben nur wenige Sekunden für die Entscheidung: Soll er seine Pflicht tun oder seinem Freund helfen? Er entscheidet sich für Kessel, liefert den Jungen anonym im Krankenhaus ab und lässt den Unfallwagen verschwinden. In der Gewissheit, dass dies nicht gutgehen wird, treten die beiden Polizisten am nächsten Morgen ihren Dienst an. Und tatsächlich: Staatsanwältin Soraya Nazari macht Druck und erklärt den angeblichen Unfall mit Fahrerflucht zur Chefsache.

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Autor:Georg M. Oswald
    • Kostüme:Fana Becker
    • Szenenbild / Bauten:Sabine Pawlik
    • Kamera:Andreas Zickgraf
    • Schnitt:Sanjeev Hathiramani
    • Musik:Stefan Wulff, Hinrich Dageför
    • Produktion:Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG, ZDF, ARTE
    • Produzent/-in:Wolfgang Cimera, Bettina Wente
    • Regie:Lars Becker
    • Redaktion:Daniel Blum, Olaf Grunert
    • Drehbuch:Lars Becker
    • Ton:Michael Kunz
    • Mit: Fritz Karl (Kessel)
      Nicholas Ofczarek (Diller)
      Melika Foroutan (Staatsanwältin Soraya Nazari)
    • Land:Deutschland
    • Jahr:2013
    • Herkunft:ZDF
  • Bonus und Ausschnitt
  • Kommentare