Unter Verdacht

ARTE+7 Donnerstag, 22. September um 20:15 Uhr (89 Min.)

Unter Verdacht

Mutterseelenallein

Donnerstag, 22. September um 20:15 Uhr (89 Min.)

Ein kleiner Junge hat sich erhängt. Selbstmord mit neun Jahren. Daran kann die Polizei nicht glauben, zumal die alleinerziehende Mutter zweier Söhne seit längerem vom Jugendamt betreut wird. Hat es dort Versäumnisse gegeben? Eva Maria Prohacek (Senta Berger) und ihr Kollege André Langner (Rudolf Krause) ermitteln.

Als die Polizei nach einem Notruf in der Wohnung von Petra Molnar eintrifft, ist ihr neunjähriger Sohn David bereits tot. Laut ihren Angaben hat sie ihn erhängt in seinem Zimmer aufgefunden. Die Polizei bezweifelt ihre Aussage und verhaftet die verzweifelte Mutter. Da der ältere Sohn sie bei seiner Vernehmung zusätzlich belastet, scheint die Sache klar. Eva Maria Prohacek und André Langner von der internen Ermittlung werden hinzugezogen, um zu überprüfen, ob es Versäumnisse seitens des Jugendamtes gab, das sich seit geraumer Zeit um die Familie kümmern sollte. Und tatsächlich scheint man dort Hinweise auf körperliche Gewalt nachlässig behandelt zu haben.

Doch dann erweist sich die belastende Aussage des älteren Sohnes als falsch und Petra Molnar wird aus der Untersuchungshaft entlassen. Für die Sensationspresse ist sie nun ein Opfer polizeilicher Willkür. Der Wirbel passt Eva Maria Prohaceks Vorgesetztem Claus Reiter gar nicht, hat er doch gerade gute Chancen, Polizeipräsident von München zu werden. Er möchte den Fall schnellstmöglich zu den Akten legen und entzieht Eva, die sich weigert, an den Freitod des Jungen zu glauben, den Fall.

Doch sie lässt nicht locker und es gelingt ihr mit der Hilfe eines kleinen Mädchens aus Davids Nachbarschaft, Licht ins Dunkel zu bringen.

  • Unter Verdacht

    AUSSCHNITT Donnerstag, 22. September um 20:15 Uhr (89 Min.)

  • Unter Verdacht

    ARTE+7 Donnerstag, 22. September um 20:15 Uhr (89 Min.)

  • Mehr laden
Kostüme:  Mika Braun
Szenenbild / Bauten:  Christian Kettler
Kamera:  Jo Heim
Schnitt:  Matthias Wilfert
Musik:  Sebastian Pille
Produktion:  EIKON Media GmbH, ZDF, ARTE
Produzent/-in:  Mario Krebs
Regie:  Martin Weinhart
Redaktion:  Elke Müller, Dominik Kempf, Olaf Grunert
Drehbuch:  Stefan Holtz, Florian Iwersen
Ton:  Michael Mladenovic
Mit:
Senta Berger (Dr. Eva Maria Prohacek)
Rudolf Krause (André Langner)
Gerd Anthoff (Dr. Claus Reiter)
Ursula Strauss (Petra Molnar)
Rafael Gareisen (Martin Molnar)
Philipp Franck (David Molnar)
Philippe Graber (Jörg Wegener)
Lamis Hlayhil (Ayse)
Michael Lerchenberg (Josef Haberfeldt)