Reise durch Amerika

Reise durch Amerika

Freitag, 15. Juli um 8:55 Uhr (25 Min.)

Reise durch Amerika

Brasilien: Japanische Emigranten am Amazonas

Freitag, 15. Juli um 8:55 Uhr (25 Min.)

Erstausstrahlung am Sonntag, 03.07. um 3:40 Uhr

David Yetman bereist Mexiko, Chile, Brasilien, Guatemala und Panama und besucht Gegenden in den USA. Dabei führt er durch faszinierende Landschaften und stellt unbekannte Völker vor. In dieser Folge: In den 1920er Jahren erhielt eine kleine Gruppe japanischer Bauern Land im Amazonasgebiet. Nach jahrelanger Arbeit sind ihre Nachkommen heute wohlhabende Farmer geworden.

Brasilien erlebte zwischen 1910 und 1929 eine Einwanderungswelle: In knapp 20 Jahren kamen mehr als eineinhalb Millionen Migranten vor allem als Arbeitskräfte in der Landwirtschaft ins Land. Die meisten von ihnen suchten nach dem Ersten Weltkrieg auf dieser Seite des Atlantiks einen Neubeginn.

In den 1920er Jahren erhielt eine kleine Gruppe japanischer Bauern ein Stück Land im Amazonasgebiet. Nach jahrelanger Arbeit sind ihre Nachkommen heute dank reicher Bodenschätze wohlhabende Farmer geworden.

Regie:  Daniel Duncan