Lilyhammer (1/8)

Lilyhammer (1/8)

Donnerstag, 04. August um 23:55 Uhr (45 Min.)

Lilyhammer (1/8)

Kulturelle Unterschiede

Donnerstag, 04. August um 23:55 Uhr (45 Min.)

Frank Tagliano (Steven Van Zandt) ist New Yorker Mafiosi und arbeitet für den Delucci-Clan. Als er sich entscheidet, gegen seinen Boss Aldo Delucci (Thomas Grube) auszusagen, wird er in das Zeugenschutzprogramm des FBI aufgenommen. Frank darf wählen, wo er sein neues Leben beginnen möchte ... Kultserie (2011) mit "Soparanos"-Star Steven Van Zandt in der Hauptrolle.

Frank Tagliano ist New Yorker Mafiosi und arbeitet für den Delucci-Clan. Als er sich entscheidet, gegen seinen Boss Aldo Delucci auszusagen, wird er in das Zeugenschutzprogramm des FBI aufgenommen. Frank darf wählen, wo er sein neues Leben beginnen möchte, erinnert sich an die Fernsehbilder der Olympischen Winterspiele 1994 und nennt "Lilyhammer". Dort wird er als Giovanni Henriksen mit einer völlig fremden Kultur konfrontiert. Sprache und Klima machen Frank zu schaffen, und zu allem Übel ist die örtliche Polizeichefin Laila seine Nachbarin. Aber auch der für ihn zuständige Beamte auf dem Arbeitsamt, Jan Johansen, scheint ein Pedant zu sein, der sich nicht schmieren lässt.In einer Bar lernt Frank schließlich Torgeir Lien kennen, mit dem er sich auf Anhieb gut versteht. Auch der Lehrerin und alleinerziehenden Mutter Sigrid Haugli würde Frank gerne näherkommen, doch diese ziert sich, bis sich dem New Yorker die Gelegenheit bietet, sich bei einer illegalen Wolfsjagd zu bewähren. Frank zieht mit dem arbeitslosen Torgeir und dessen Bruder Roar auf eigene Faust in den Wald, um den Wolf zu erlegen. Dies ruft die örtliche Polizei, Laila und ihren Kollegen, auf den Plan, denen es allerdings nicht gelingt, Frank und seine Mitstreiter dingfest zu machen. Laila wird aber misstrauisch und beginnt, sich für Giovannis Vorleben zu interessieren.

Kostüme:  Ellen Ystehede
Szenenbild / Bauten:  Sunniva Rostad
Kamera:  Johan-Fredrik Bødtker
Schnitt:  Silje Nordseth, Charlotte Kahn
Musik:  Frans Bak, Steven Van Zandt
Produktion:  Rubicon TV AS
Produzent/-in:  Agnete Thuland, Trond Berg-Nilssen
Regie:  Simen Alsvik
Drehbuch:  Eilif Skodvin, Anne Bjørnstad, Steven Van Zandt
Ton:  Peter Clausen, Erling Rein
Mit:
Steven Van Zandt (Frank Tagliano/Giovanni Henriksen)
Trond Fausa Aurvåg (Torgeir Lien)
Greg Canestrari (Jerry Delucci)
Anne Krigsvoll (Laila Hovland)
Marian Saastad Ottesen (Sigrid Haugli)
Steinar Sagen (Roar Lien)
Fridtjov Såheim (Jan Johansen)
Thomas Grube (Aldo Delucci)