Introducing@ARTE live

Joy Wellboy, Ruen Brothers und Charity Children

Kunst & Kultur -
88 Min. - 9 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 7. April um 5.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 7. April bis zum 14. April 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Einmal im Monat am Samstagabend präsentiert die Reihe Konzerte internationaler Newcomer-Bands. In dieser Folge mit dabei: Joy Wellboy, Ruen Brothers und Charity Children. Chloë Lewer und Elliott McKee sind Charity Children und kommen aus Neuseeland. Seit einiger Zeit leben sie in Berlin und machen gemeinsam mit befreundeten Musikern gefühlsechte Indiefolk-Musik.

Chloë Lewer und Elliott McKee sind Charity Children und kommen aus Neuseeland. Seit einiger Zeit leben sie in Berlin und machen gemeinsam mit befreundeten Musikern gefühlsechten Indie-Folk. Bei der Umsetzung ihrer Songs greifen sie bevorzugt auf Instrumente wie Trompete, Mundharmonika oder Ukulele zurück und schaffen in Verbindung mit dem klaren Gesang von Chloë einen unverwechselbaren Klang. Ihr Debütalbum "The Autumn Came" erschien im Sommer 2013 und wird sicher nicht lange ein Geheimtipp bleiben. Joy Wellboy, das sind Joy Adegoke und Wim Janssens aus Brüssel. Das belgische Pärchen macht elektronische Popmusik und hat in seinem Heimatland bereits Kultstatus erreicht. Ihr Debütalbum "Yorokobi’s Mantra" ist eine perfekte Kombination aus Joy Adegokes markanten Gesangsmelodien und Wim Janssens’ selbstgewebtem Elektro-Klangteppich. Musik, zu der man sich auf der Tanzfläche treiben lassen kann. Die Ruen Brothers sind auch im wahren Leben Brüder, heißen allerdings Henry und Rupert Stansall und kommen aus dem englischen Ort Scunthorpe. Angefangen haben sie als Coverband mit Songs von Größen wie den Beatles, Jonny Cash, den White Stripes und Amy Winehouse. Doch jetzt machen sie auch eigene Musik und haben damit großen Erfolg: Ihre erste Single „Aces" ist eine Mischung aus Postpunk und Rock ’n’ Roll.

Besetzung und stab
  • Regie:Stefan Mathieu
  • Mit: Joy Wellboy
    Ruen Brothers
    Charity Children
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2013
  • Herkunft:RBB
Kommentare (0)