Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse

Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse

Montag, 01. August um 3:05 Uhr (26 Min.)

Hoffmanns fabelhafte Welt der Gemüse

Mit Patrik Baboumian

Montag, 01. August um 3:05 Uhr (26 Min.)

Erstausstrahlung am Samstag, 23.07. um 18:45 Uhr

Bis zum Jahr 2012 hielt Patrik Baboumian den Titel "stärkster Mann Deutschlands". Der Profisportler ernährt sich vegan und benötigt täglich bis zu 7.000 Kalorien. Sternekoch Hoffmann bereitet mit dem "Strongman" u.a. einen orientalischen Gemüseeintopf.

Sternekoch und Gärtner Michael Hoffmann trifft auf ein Schwergewicht und kocht gemeinsam mit dem Strongman Patrik Baboumian. Baboumian wirft Kühlschränke durch die Luft, zieht Lkws hinter sich her und stemmt Baumstämme mit einem Gewicht bis zu 190 Kilogramm. Eigentlich ist er Diplom-Psychologe, hat also nicht nur Muskeln, sondern auch Köpfchen. Bis 2012 hielt Baboumian den Titel "Stärkster Mann Deutschlands". Um sein Kampfgewicht von 105 Kilo zu halten, muss der Profisportler täglich bis zu 7.000 Kalorien zu sich nehmen. Das ist nicht so ganz einfach, weil Patrik Baboumian sich vegan ernährt. Eine große Herausforderung für Michael Hoffmann.

Baboumian wuchs im Iran auf. An diese geschmackliche Prägung will Hoffmann anknüpfen. In der Küche von Patriks Mutter kocht er gemeinsam mit ihm einen orientalischen Eintopf mit viel Trockenobst und selbst angebautem Gemüse. Da ein Sportler viel Eiweiß braucht, gibt es noch eine Creme aus Kichererbsen, die mit knusprigen Pellkartoffeln vom Blech kombiniert wird. Das Gericht soll vor allem einfach sein, damit Patrik es auch selbst nachkochen kann. Für das gemeinsame Kochen ist Muskelkraft zwar nicht erforderlich, aber doch hilfreich, wenn es um das Quetschen der Kartoffeln mit bloßen Händen geht.

Für Patrik Baboumian hat Essen vor allem eine funktionale Bedeutung. Michael Hoffmann bringt ihm bei, wie sich Funktion mit Genuss verbinden lässt.

Im "Küchen-ABC" stellt Michael Hoffmann dann noch ein Rezept für kandierte Zwiebeln vor.

Regie:  Claudia Müller