Themenabend

Nocebo

Kurzfilm -
38 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 20. November um 3.40 Uhr
    • Donnerstag, 17. November um 1.15 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 16. November bis zum 23. November 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Christian (Vincent Redetzki) ist schizophren. Eine Medikamentenstudie, deren Teilnehmer er war, ist katastrophal gescheitert. Nun versucht das Unternehmen, die Ereignisse zu vertuschen – aber keiner glaubt Christian.

Christian, 22, ist auf der Flucht. Er war Teilnehmer einer fehlgeschlagenen Medikamentenstudie. Zusammen mit seiner Freundin Anna hat er den Tod eines anderen Teilnehmers bemerkt. Doch statt den Vorfall aufzuklären, vertuschen ihn die Ärzte. Als auch Anna beginnt, Anzeichen der tödlichen Nebenwirkungen zu zeigen, bricht Christian aus dem Testzentrum aus, um Hilfe zu holen. Doch weder Polizei noch Ärzte glauben seine Geschichte, denn Christian leidet an paranoider Schizophrenie. Einzig seine Schwester Alice steht ihm bei, obwohl auch sie erhebliche Zweifel hat – bis plötzlich tatsächlich unbekannte Verfolger auftauchen. Aber was ist die wahre Geschichte hinter Christians Flucht? Wie viel von dem, was wir mit ihm erleben, ist Teil seiner Psychose? Existiert die junge Frau in Gefahr überhaupt?

Besetzung und stab
  • Kamera:Jan-Marcello Kahl
  • Schnitt:Ann-Caroline Biesenbach
  • Musik:Superstrings
  • Produzent/-in:Thomas Klimmer
  • Regie:Lennart Ruff
  • Drehbuch:Maggie Peren
  • Ton:Peter Kautzsch, Matthias Patzelt
  • Mit: Vincent Redetzki (Christian)
    Odine Johne (Anna)
    Almut Kapp (Dr. Reich)
    Daniel Friedrich (Dr. Geleitner)
    Picco von Groote (Alice)
    Torben Liebrecht (Jan)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:BR
Kommentare (0)