Was Du nicht siehst

Kreta

Entdeckung -
27 Min. - 1759 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 14. Januar um 6.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 14. Januar bis zum 22. Januar 2017
    • Verfügbar in den deutsch- und französischsprachigen Ländern Europas

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie Massieu ist blind. Auf der Mittelmeerinsel Kreta spürt Sophie Massieu der antiken griechischen Zivilisation nach.

Auf Kreta reisen Sophie Massieu und ihr Hund Pongo ins erste Jahrtausend vor Christus und entdecken die Keramikkunst der Kreter. Die griechische Insel war Heimat der hoch entwickelten minoischen Zivilisation, die hier großartige Meisterwerke aus Keramik schuf. Gebrannter Ton spielte schon immer eine wichtige Rolle in der Geschichte der Mittelmeerinsel, er wurde für religiöse Riten, zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und zur Herstellung von Küchengeräten verwendet. Der Töpfermeister Giorgos Dalamvelas führt Sophie Massieu in die alten minoischen Keramiktechniken ein. Beim Kontakt mit dem Ton aus den Bergen und den Werkzeugen der damaligen Zeit kann sie die Genialität der alten Kreter nachempfinden. Anschließend folgt die blinde Journalistin der Archäologin Irene Gavrilaki in ein unterirdisches Heiligtum und wird von ihr mit den mystischen Praktiken antiker Höhlenbewohner vertraut gemacht. Sie ertastet die ersten heiligen Tongegenstände, die bewegende Zeugen eines der Mutter Natur gewidmeten jahrtausendealten Kultes sind. Am Ende der Reise begleitet der Historiker Nikos Panagiotakis Sophie Massieu auf einem gepflasterten Weg, der sich einen Berghang entlang schlängelt. Die Straße führte die Töpfer früher zum Lasithi-Plateau. Die grüne Hochebene gehört zu den Natursehenswürdigkeiten Kretas. Hier wächst das Gemüse besonders gut, und Sophie Massieu kostet eine in Tongefäßen zubereitete lokale Spezialität.

Besetzung und stab
  • Regie:Pascal Richter
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)