Themenabend

Was Du nicht siehst

Senegal, Dakar

Entdeckung -
26 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Samstag, 26. November um 6.40 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 26. November bis zum 4. Dezember 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie Massieu ist blind. In der aktuellen Folge besucht Sophie den Senegal und erforscht die Geschichte des westafrikanischen Landes.

In der Region um die senegalesische Hauptstadt Dakar macht sich Sophie Massieu auf die Suche nach den Spuren der Geschichte des Landes, aber auch nach seinen natürlichen Schätzen. Auf der Insel Gorée besucht sie das Sklavenhaus, dem als Ort der Erinnerung an den Sklavenhandel hohe symbolische Bedeutung zukommt. Senegalesische Künstler schöpfen bis heute einen Teil ihrer Inspiration aus dieser leidvollen Vergangenheit. Einige von ihnen sind weltweit bekannt, wie der Bildhauer Ousmane Sow. Er erklärt Sophie, warum er seine monumentalen Werke manchmal mit geschlossen Augen gestaltet. Auch die Natur um Dakar hat Besonderes zu bieten, beispielsweise den Retba-See. Sein Wasser hat einen rund zehnmal höheren Salzgehalt als Meerwasser und erhält durch Blaualgen seine rosa Färbung, der er den Beinamen "Lac Rose" verdankt. Sophie erfährt, wie das Salz vom Grund des Sees gefördert wird und dass dieser natürliche Reichtum die Lebensgrundlage zahlreicher Familien in der Region bildet.

Besetzung und stab
  • Regie:Yann L'Hénoret
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)