Themenabend

Was du nicht siehst

Nepal, Himalaya

Dokumentationsreihe -
27 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 14. September um 6.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 14. September bis zum 22. September 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie ist blind. In dieser Folge führt die Reise ins Vorgebirge des Annapurna. Hier lebt das Volk der Gurung, das sich seine traditionellen Bräuche bislang erhalten konnte.

Wie lebt es sich auf dem Dach der Welt? Sophie Massieu besucht das nepalesische Volk der Gurung, eine der größten Bevölkerungsgruppen in der Gebirgsregion um den Annapurna, das fast völlig autark im mittelnepalesischen Hochland lebt. Um ihren Traum zu verwirklichen, den Himalaya mit eigenen Händen zu greifen, hat sich die französische Journalistin eine kompetente Begleitung gesucht. Zusammen mit der jungen Nepalesin und begeisterten Bergwanderin Chandra bricht sie zu ihrem langen Marsch in das Vorgebirge des Annapurna auf. Die beiden erreichen schließlich das Dorf Ghandruk, vor dem sich das Panorama dieses legendären Gipfels ausbreitet. Im Dorf lernt Sophie Massieu die traditionellen Landwirtschaftstechniken kennen, mit denen die Frauen hier noch immer arbeiten, und erfährt, dass dieses scheinbar so friedfertige Volk die furchtlosesten Krieger der Welt hervorbrachte.

Der Annapurna birgt auch idyllische Schätze, und gemeinsam mit dem Kräuterarzt des Dorfes erforscht Sophie Massieu die unglaubliche Pflanzenvielfalt der Region. Vor ihrer Abreise hat sie die Gelegenheit, an einer Rhodi-Tradition teilzunehmen. An diesem Verführungsspiel zwischen Männern und Frauen darf sich jeder beteiligen. Bis heute haben die Himalaya-Völker ihre traditionellen Bräuche bewahren können - ob auch die Gurung dem Ruf der modernen Welt widerstehen?

Besetzung und stab
  • Regie:Alex Badin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)