Themenabend

Was du nicht siehst

USA: Montana - Wyoming

Dokumentationsreihe -
27 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Freitag, 09. September um 6.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 09. September bis zum 17. September 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie ist blind. Das Ziel der aktuellen Etappe sind die amerikanischen Bundesstaaten Montana und Wyoming, der legendäre Wilde Westen. Sophie und ihr Hund Pongo treffen auf die Nachfahren der ersten Siedler.

Sophie und ihr Hund Pongo brechen auf, um den legendären Wilden Westen der USA zu erkunden. Unterwegs im Süden Montanas und im Norden Wyomings treffen die beiden auf die Nachfahren der ersten Siedler, die damals den unbekannten Westen eroberten. Der Cowboy Jake zeigt Sophie, dass seine Arbeit hoch zu Ross heute noch genauso wichtig und zeitgemäß ist wie damals. Am Little Bighorn River lernt Sophie von der Absarokee-Indianerin Rose alles über eine der wichtigsten Schlachten in der amerikanischen Geschichte.

Außerdem verbringen die Journalistin und ihr vierbeiniger Begleiter einen Tag im ältesten Nationalpark der Welt und entdecken im Yellowstone-Park die berühmten heißen Quellen und Geysire. Zum Abschluss erlebt Sophie ein typisch amerikanisches Event: Beim Rodeo stellt sich ein junger Mann - ganz in Westerntradition - der Herausforderung eines Ritts auf einem Wildpferd.

Besetzung und stab
  • Regie:Alex Badin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)