Was du nicht siehst

Was du nicht siehst

Donnerstag, 08. September um 5:55 Uhr (26 Min.)

Was du nicht siehst

Kanada, Quebec

Donnerstag, 08. September um 5:55 Uhr (26 Min.)

Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie ist blind. In dieser Folge erkundet Sophie die kanadische Stadt Quebec. Sophie und ihr Hund Pongo wollen sich auf die wechselhafte Geschichte der Region Québec einlassen.

Sophie Massieu und ihr Hund Pongo wollen sich jenseits des Atlantiks auf die wechselhafte Geschichte der durch kulturelle Verschmelzung geprägten Region Québec einlassen. Einst eine französische und später britische Grafschaft, gelang es der Stadt immer, sich selbst treu zu bleiben.

Der Historiker Jean schlägt Sophie vor, Québec anhand seiner Geschichte zu erkunden, denn diese prägt das Stadtbild bis heute. Sophie folgt auch den Spuren Tausender Einwanderer aus Europa, die nach ihrer Ankunft zunächst einmal in das Quarantänelager der im Sankt-Lorenz-Strom gelegenen Insel Grosse-Ile kamen. Sie begegnet Soldaten des einzigen französischsprachigen Regiments Kanadas, die trotz ihrer Sprache vollkommen britische Bräuche pflegen. Doch bevor Sophie weiterreisen kann, wartet ein Abenteuer in freier Natur auf sie: In Begleitung von Sandra und Mélissa stürzt sie sich in tosende Wasserfälle.

Regie:  Alex Badin