Themenabend

Was du nicht siehst

Mexiko, die Voladores

Dokumentationsreihe -
26 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 07. September um 6.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 07. September bis zum 15. September 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie ist blind. Auf ihrer Reise durch Mexiko treffen Sophie und ihr Hund Pongo unter anderem die "Voladores", die einen rituellen Fruchtbarkeitstanz aufführen.

Heute begegnen Sophie und Pongo in den Bergen im nördlichen Teil des mexikanischen Bundesstaates Puebla den sogenannten Voladores. Die fliegenden Artisten führen wie zur Zeit der Azteken einen rituellen Fruchtbarkeitstanz zu Ehren des Sonnengottes auf und lassen sich dazu mit Seilen von einem mindestens 25 Meter hohen Pfahl hinab. Unter den spanischen Konquistadoren, die dem präkolumbischen Erbe mit wenig Toleranz begegneten, wurde die Zeremonie dem katholischen Glauben gemäß abgeändert.

Später trifft Sophie Imker, und auch hier ist die Verschmelzung von präkolumbischen Traditionen und katholischer Kirche allgegenwärtig: Nach den überlieferten Methoden der Azteken stellen sie Kerzen für katholische Messen und Zeremonien her. Die aus der Region stammende Imkermeisterin Eloina zeigt Sophie bei dieser Gelegenheit die Melipona-Bienen. Sie werden seit Jahrhunderten in Mexiko gezüchtet und weisen eine einmalige Besonderheit auf: Sie haben keinen Stachel!

In Cuetzalan, der Stadt der den Azteken heiligen Quetzal-Vögel, treffen Sophie und Pongo Jorge Baltazar, den Großmeister der Voladores. Er erklärt Sophie, welche mystische Bedeutung hinter dem Ritus der Voladores steht.

Besetzung und stab
  • Regie:Stéphane Gillot
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)