Themenabend

Was du nicht siehst

Mexiko, Chiapas

Dokumentationsreihe -
27 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 06. September um 6.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 06. September bis zum 14. September 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie ist blind. In dieser Folge ist Sophie auf den Spuren der Mayas in Mexiko unterwegs. Sie lernt im Bundesstaat Chiapas im Süden Mexikos die Maya-Kultur kennen.

Sophie und ihr Hund Pongo begeben sich auf Zeitreise: Sie lernen im Bundesstaat Chiapas im Süden Mexikos die Maya-Kultur kennen. Dabei entdecken sie den Regenwald, die heilige Stätte der Natur, die den prachtvollsten Baudenkmälern aus der damaligen Zeit und einigen Maya-Nachfahren Schutz bot.

In Palenque lernt Sophie dank der Erklärungen des Archäologen Héctor Cuevas viel über die Maya-Mythologie und den Lebensbaum, der einen Lobgesang auf den Zyklus der Natur darstellt. Im Herzen des Regenwaldes, nahe der Grenze zu Guatemala, besucht sie die von den Mayas abstammenden Lacandonen. Atanacio und Antonio Ramos erklären ihr das Zusammenspiel der Kräfte im Regenwald, der Nahrungsquelle, Heil- und Kultstätte zugleich ist.

Am Ende ihrer Reise durch den Dschungel legen Sophie und Pongo in Yaxchilán am Ufer des Río Usumacinta an. An dieser Maya-Kultstätte blieben mehr Basreliefs und präkolumbische Inschriften erhalten als irgendwo sonst. Sie geben Aufschluss über die Bedeutung von Religion und Politik in der Jaguar-Dynastie, die im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung über diese Stadt herrschte.

Besetzung und stab
  • Regie:Stéphane Gillot
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)