Was du nicht siehst

Was du nicht siehst

Montag, 05. September um 6:15 Uhr (26 Min.)

Was du nicht siehst

Norwegen - Spitzbergen

Montag, 05. September um 6:15 Uhr (26 Min.)

Die junge französische Journalistin Sophie Massieu reist um die Welt. Doch das, was sie ihren Zuschauern auf ihrer etappenreichen Tour zeigt, kann sie selbst nicht sehen. Denn Sophie ist blind. Heute folgt Sophie Massieu den Spuren der Bergarbeiter auf Spitzbergen. Die norwegische Inselgruppe liegt nur 800 Kilometer südlich des Nordpols.

Die norwegische Inselgruppe Spitzbergen, auf Norwegisch Svalbard, liegt nur 800 Kilometer südlich des Nordpols. Mutig bereist Sophie Massieu diese unwirtliche und wenig bekannte Gegend, die seit Jahrtausenden von wildlebenden Tieren bevölkert wird.

Ab dem 17. Jahrhundert haben sich auch einige wenige Menschen hierher gewagt: Walfänger, Abenteurer und Jäger, aber auch Wissenschaftler, die die enormen Kohlevorkommen Spitzbergens entdeckten. Mit dem Bergbau begann die Besiedelung der Inseln, Stollen wurden in die Erde getrieben und es entstanden Städte für die Arbeiter. Den Spuren dieser Abenteurer wird Sophie Massieu heute folgen.

Regie:  Yann L'Hénoret