Wie das Land, so der Mensch

Auvergne

Entdeckung -
26 Min. - 6230 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 12. Januar um 8.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 12. Januar bis zum 20. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die Dokureihe bereist die schönsten Regionen Frankreichs und macht auch einige Abstecher in andere Länder Europas. In dieser Folge: In der französischen Chaîne des Puys wurden aus Vulkangestein Dörfer, Bauernhöfe und Kirchen gebaut. Seit Jahrhunderten unterwerfen sich die Menschen dem vulkanischen Boden und seinen Besonderheiten.

Im Herzen Frankreichs, im Regionalen Naturpark Volcans d'Auvergne, erstreckt sich die Chaîne des Puys über 30 Kilometer Länge und 7 Kilometer Breite. Der Begriff "Puy", der schon seit Urzeiten für diese Berglandschaft verwendet wird, bedeutet auf Okzitanisch "Gipfel". Doch die Vulkane haben nicht nur Berge geformt, aus dem Vulkangestein wurden auch Dörfer, Bauernhöfe und Kirchen gebaut. Seit Jahrhunderten unterwerfen sich die Menschen dem dortigen Boden und seinen Besonderheiten, doch seine geologische Herkunft blieb bis ins 18. Jahrhundert hinein ein Rätsel. Erst 1752 entdeckte ein Wissenschaftler den vulkanischen Ursprung der runden Puys und veränderte so den Blick der Einheimischen auf ihre Bergwelt.

Besetzung und stab
  • Regie:François Chayé
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)