Themenabend

Wie das Land, so der Mensch

Schweiz: Wallis

Entdeckung -
26 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Montag, 31. Oktober um 15.35 Uhr
    • Donnerstag, 21. Mai 2015 um 10.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 31. Oktober bis zum 8. November 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die Dokureihe bereist die schönsten Regionen Frankreichs und macht auch einige Abstecher in andere Länder Europas. In dieser Folge: Der Kanton Wallis ist der trockenste Kanton der Schweiz, beherbergt aber zugleich die größten Süßwasserreserven Europas. Der Reichtum der Natur hat diesem Teil der Schweizer Alpen einen Eintrag in die Weltnaturerbeliste der UNESCO beschert.

Der Kanton Wallis ist der trockenste Kanton der Schweiz, seine Gletscher beherbergen aber zugleich die größten Süßwasserreserven Europas. Dieser Reichtum der Natur und die Schönheit der Landschaft haben diesem Teil der Schweizer Alpen mit den Berggipfeln Jungfrau und Bietschhorn sowie dem Aletschgletscher einen Eintrag in die Weltnaturerbeliste der UNESCO beschert.

Der Aletschgletscher, der sich in den Berner Alpen über eine Länge von fast 23 Kilometern auf einer Fläche von mehr als 82.000 Hektar erstreckt, ist ein wichtiger Ort zur historischen Erforschung der Eiszeit. Doch wie lange können die Gletscher der Klimaerwärmung noch standhalten? Seit mehreren Jahrzehnten ziehen sie sich immer weiter zurück, und ihre Zukunft ist ungewiss – und das, obwohl sie für die Identität und in der Vorstellungswelt der Schweizer eine unverzichtbare Rolle spielen.

Besetzung und stab
  • Regie:Emmanuel Descombes
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2013
Kommentare (0)