Themenabend

Wie das Land, so der Mensch

Österreich: Salzkammergut

Dokumentationsreihe -
27 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 11. Oktober um 15.25 Uhr
    • Mittwoch, 09. November um 6.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 11. Oktober bis zum 19. Oktober 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die österreichischen Alpen bergen einen großartigen Schatz: Salz. Seit mehr als 7.000 Jahren siedeln dort Menschen, um diesen Schatz zu heben. Lange Zeit galt das Salzkammergut als unwirtliche und siedlungsfeindliche Landschaft. In den umliegenden Bergen befinden sich die vermutlich ältesten Salzbergwerke der Welt.

Die österreichischen Alpen bergen einen großartigen Schatz: Salz. Seit mehr als 7.000 Jahren siedeln dort Menschen, um diesen Schatz zu heben. Lange Zeit galt das Salzkammergut als unwirtliche und siedlungsfeindliche Landschaft. In den umliegenden Bergen befinden sich die vermutlich ältesten Salzbergwerke der Welt. Die UNESCO hat die Region als historische Kulturlandschaft in ihre Welterbeliste aufgenommen.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden Stollen in die Berge getrieben, Wälder gerodet und Routen in Richtung Baltikum und Mittelmeer angelegt, um den Handel mit dem weißen Gold zu vereinfachen. Typisch für diese Landschaft ist das Dorf Hallstatt mit seiner unverwechselbaren Architektur. Dicht gedrängt stehen die Häuser am Ufer des Sees vor den steil aufragenden Bergen. Die ehemalige Salinenstadt Bad Ischl ist seit dem 19. Jahrhundert Thermalbadeort und Touristenmagnet. Auch Kaiserin Sisi erholte sich einst hier von ihren höfischen Verpflichtungen.

Besetzung und stab
  • Regie:Delphine Deloget
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2012
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)