Themenabend

Die Frau von früher

Fernsehfilm -
107 Min. - 1908 Aufrufe
- Noch 6 Tage
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 29. September um 1.45 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 28. September bis zum 05. Oktober 2016
    • Verfügbar in Deutschland und Frankreich

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Als Frank, Claudia und ihr 17-jähriger Sohn aufgrund eines berufliches Fiaskos nach Toronto ziehen müssen, steht plötzlich Franks Jugendliebe Romy vor der Tür. Sie fordert die von ihm vor 24 Jahren versprochene Liebe, was alle Beteiligten an ihre Grenzen bringt. - Spannendes Psychodrama (2012) mit Devid Striesow, das sich zu einem handfesten Thriller auswächst.

Die Koffer sind gepackt: Für Frank, Claudia und ihren 17-jährigen Sohn geht es nach Toronto, ein berufliches Fiasko zwingt die Familie zum Neuanfang. Doch plötzlich steht Franks Jugendliebe Romy vor der Tür. Ewige Liebe schwor ihr Frank vor 24 Jahren. Und diese fordert Romy jetzt auch ein. Eine Forderung, die alle Beteiligten an die Grenzen bringt und ihre dunkelsten Seiten offenbart.

Dass Frank seit 19 Jahren mit Claudia verheiratet ist, beeindruckt Romy nicht. Sie ist der festen Überzeugung, dass Frank sie nicht vergessen hat, und fordert von ihm die Auslöschung seiner gesamten Zeit mit Claudia und ihrem gemeinsamen Sohn. Durch Romys Beharrlichkeit verliert die Gegenwart immer mehr Substanz, bis am Ende nicht nur die Vergangenheit ausgelöscht ist. Der zuerst scheinbar handfeste Rahmen entzieht sich durch zeitliche Verschiebungen immer mehr der Logik der Protagonisten, wodurch sie allen Halt verlieren und in ihr dramatisches Schicksal schlittern.

Besetzung und stab
  • Autor:Roland Schimmelpfennig
  • Kostüme:Myrna Drews
  • Bühnenbild / Ausstattung / Bauten:Martin Müller
  • Kamera:Johann Feindt
  • Schnitt:Gisela Zick
  • Musik:Daniel Dickmeis
  • Produktion:Peter Heilrath Filmproduktion, Goldkind Film, ZDFkultur/3sat, ARTE
  • Produzent/-in:Andreas Bareiss, Peter Heilrath, Sven Burgemeister
  • Regie:Andreas Kleinert
  • Redaktion:Meike Klingenberg, Wolfgang Bergmann
  • Drehbuch:Stefan Kolditz
  • Ton:Guido Zettier
  • Mit: Devid Striesow (Frank)
    Anna Loos (Claudia)
    Ursina Lardi (Romy)
    Jonas Nay (Alex)
    Paula Kroh (Nora)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2012
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)
  • Weiterlesen

    Die Koffer sind gepackt: Für Frank, Claudia und ihren 17-jährigen Sohn geht es nach Toronto, ein berufliches Fiasko zwingt die Familie zum Neuanfang. Doch plötzlich steht Franks Jugendliebe Romy vor der Tür. Ewige Liebe schwor ihr Frank vor 24 Jahren. Und diese fordert Romy jetzt auch ein. Eine Forderung, die alle Beteiligten an die Grenzen bringt und ihre dunkelsten Seiten offenbart.

    Dass Frank seit 19 Jahren mit Claudia verheiratet ist, beeindruckt Romy nicht. Sie ist der festen Überzeugung, dass Frank sie nicht vergessen hat, und fordert von ihm die Auslöschung seiner gesamten Zeit mit Claudia und ihrem gemeinsamen Sohn. Durch Romys Beharrlichkeit verliert die Gegenwart immer mehr Substanz, bis am Ende nicht nur die Vergangenheit ausgelöscht ist. Der zuerst scheinbar handfeste Rahmen entzieht sich durch zeitliche Verschiebungen immer mehr der Logik der Protagonisten, wodurch sie allen Halt verlieren und in ihr dramatisches Schicksal schlittern.

  • Empfohlene Videos
  • Besetzung und Stab
    • Autor:Roland Schimmelpfennig
    • Kostüme:Myrna Drews
    • Bühnenbild / Ausstattung / Bauten:Martin Müller
    • Kamera:Johann Feindt
    • Schnitt:Gisela Zick
    • Musik:Daniel Dickmeis
    • Produktion:Peter Heilrath Filmproduktion, Goldkind Film, ZDFkultur/3sat, ARTE
    • Produzent/-in:Andreas Bareiss, Peter Heilrath, Sven Burgemeister
    • Regie:Andreas Kleinert
    • Redaktion:Meike Klingenberg, Wolfgang Bergmann
    • Drehbuch:Stefan Kolditz
    • Ton:Guido Zettier
    • Mit: Devid Striesow (Frank)
      Anna Loos (Claudia)
      Ursina Lardi (Romy)
      Jonas Nay (Alex)
      Paula Kroh (Nora)
    • Land:Deutschland
    • Jahr:2012
    • Herkunft:ZDF
  • Kommentare