BioArt - Kunst aus dem Labor

Kunst & Kultur -
54 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 12. Januar um 3.05 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 11. Januar bis zum 18. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Sie tauschen ihre Ateliers gegen Labore und leblose Stoffe gegen menschliches Gewebe. BioArt-Künstler begleiten die Transformation der modernen Naturwissenschaften hin zu den Technosciences. In einer spannenden Dokumentation geht ARTE der Kunstpraxis BioArt nach und beleuchtet ihre technischen Aspekte, neuen Visionen sowie ihre Annäherung an die großen philosophischen Fragen.

Das Verhältnis von Kunst und Wissenschaft war immer vielschichtig und ist heute im Zeitalter der Technosciences überaus durchlässig geworden. So erstaunt es nicht, dass schon vor Jahren zahlreiche Künstler das Arbeiten im Atelier gegen das Forschen im Labor eingetauscht haben. Seither begleiten Künstler die Transformation der modernen Naturwissenschaften hin zu den Technosciences. Die Entschlüsselung des Genoms einer ganzen Vielzahl von Spezies weckt seit Jahren sowohl Hoffnungen als auch Befürchtungen im Hinblick auf deren mögliche Manipulation. Dass der Mensch in bisher ungeahntem Ausmaß in den Lauf der Evolution eingreift, scheint keineswegs mehr bloße Utopie angesichts der Versuche der synthetischen Biologie, organisches Leben zu planen, zu gestalten und im Labor zu züchten. Ethische Probleme einer vollkommen neuen Dimension stehen bevor, und die großen philosophischen Fragen des Menschen können und müssen neu gestellt und beantwortet werden.

Besetzung und stab
  • Regie:Robert Styblo
  • Land:Österreich
  • Jahr:2011
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)