Die Alpen von oben

Vom Beaufortain in die Savoyer Alpen

Entdeckung -
52 Min. - 4858 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 15. März um 11.25 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 15. März bis zum 22. März 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die Alpen erstrecken sich über Österreich, Liechtenstein, die Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich. Sie sind der längste und der höchste Gebirgszug Europas. Diese Alpenetappe führt durch die Region Beaufortain bis nach Savoyen.

Die Region Beaufortain zeichnet sich durch ihre Täler, ihre zahllosen Weiler und die wilde Entschlossenheit ihrer Bewohner aus, die gebirgstypische Architektur zu bewahren. Hunderte Chalets schmiegen sich an die Hänge und zeugen vom Erfindungsreichtum, mit dem der Mensch sich an seine Umwelt anzupassen vermag. Das Leben in den Bergen ist hart, das Land schwer zu bewirtschaften.

Vom Dörfchen Beaufort aus muss man nur einen Gebirgspass überqueren, um ins Herz von Savoyen zu gelangen. Die Gipfel und Täler des Landstrichs sind ein Eldorado für Wintersportler und haben internationale Berühmtheit erlangt. Die Skiorte können so viele Gäste beherbergen, dass Savoyen zu den touristischsten Regionen Frankreichs zählt. In dieser Folge geht es über die sanften Höhenzüge des Beaufortain mit dem Hausberg Pierra Menta und dem Dörfchen Arêches weiter über den Col du Pré nach Bourg-Saint-Maurice und zu den Skigebieten von Les Arcs. Dann führt die Reise nach Tignes zwischen das Vanoise- und das Tarentaise-Massiv zum Gletscher Bellecôte, in das Skigebiet Trois Vallées und schließlich bis vor die Tore von Chambéry und bis nach Apremont am Fuße des Mont Granier.

Unterwegs stehen wieder interessante Begegnungen auf dem Programm: Emilien Bochet bereitet sich im Sommer auf den winterlichen Skimarathon vom Pierra Menta nach Bourg-Saint-Maurice vor. Caline Wesley kennt alle Geheimnisse der Spinnerei Arpin und des Skigebiets Les Arcs. In einer Höhle im Gletscher von Bellecôte bearbeitet Bildhauer Camille Dubois das Eis, einige Kilometer weiter hat Klaus Ohlmann den Plan gefasst, mit seinem Wettkampf-Motorsegler den berühmten Wintersportort Courchevel aufzusuchen. Die Reise nach Savoyen endet bei Livio Benedetti, der seine Kunst auf den hoch gelegenen Weinbergen von Apremont ausübt.

Besetzung und stab
  • Regie:Jean Afanassieff
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2011
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)