Rani - Herrscherin der Herzen (7/8)

Geliebt, gehasst, verbannt

Fernsehfilme & Serien -
54 Min. - 34043 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 27. Dezember 2016 um 0.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 26. Dezember 2016 bis zum 3. Januar 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Nach ihrer Heirat mit dem Maharadscha von Sandrapur (Olivier Sidruk) wird Jolanne (Mylène Jamponoï) zur "Rani" und ist somit endlich vor der französischen Justiz sicher. Doch bald scheint sich auch in Indien das Schicksal gegen sie zu verschwören …

Als dritte Ehefrau des Maharadschas genießt Jolanne ihr neues Leben als Rani und setzt sich für ihr Volk ein. Sie wird, entgegen aller indischen Tradition, zu einer wichtigen politischen Beraterin des Maharadschas und trägt zur Ausweitung des französischen Einflusses in Südindien bei. Doch durch ihre unkonventionelle Art macht sich Jolanne bald Feinde: Ihre Schwiegermutter misstraut Jolanne, da sie keine Inderin ist. Als die zweite Ehefrau des Maharadschas krank wird und stirbt, beschuldigt sie Jolanne, diese umgebracht zu haben, und setzt Mörder auf Jolanne an. Ihr Vorhaben scheitert jedoch. Unterdessen wird Dupleix nach Frankreich zurückberufen, Philippe de Valcourt übernimmt sein Amt und wird Gouverneur von ganz Südindien. Doch dank Jolannes alter Freundin Laure, Philippes Ehefrau, die im Sterben liegt, erhält Jolanne endlich den Beweis für ihre Unschuld: Kurz vor ihrem Tod beichtet Laure alle Verbrechen, die ihr Ehemann Philippe in der Vergangenheit begangen hat. Als sich Jolanne heimlich mit Craig Walker trifft, den sie immer noch liebt, und der Maharadscha davon erfährt, eröffnet er ihr, dass sie Sandrapur nie mehr verlassen könne …

Besetzung und stab
  • Kostüme:David Belugou
  • Kamera:José Antonio Loureiro
  • Schnitt:Françoise Roux
  • Musik:Fabrice Aboulker
  • Produktion:Son et Lumière, France Télévisions, ARTE F, AT-Production, R.T.B.F., Historia
  • Produzent/-in:Alain Clert
  • Regie:Arnaud Sélignac
  • Drehbuch:Jean Van Hamme, Huguette Marien
  • Ton:Pierre Gauthier
  • Mit: Mylène Jampanoï (Jolanne de Valcourt)
    Jean-Hugues Anglade (Philippe de Valcourt)
    Olivier Sitruk (Maharadscha)
    Emma Reynaud (Laure de Marsac)
    Yaël Abecassis (Jeanne Dupleix)
    Neena Kulkarni (Schwiegermutter)
    Rémi Bichet (Craig Walker)
    Jean-Philippe Ecoffey (Joseph François Dupleix))
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2011
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)