Themenabend

Hinterhalt in Afghanistan

Fernsehfilme & Serien -
91 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Freitag, 14. Oktober um 0.25 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 13. Oktober bis zum 21. Oktober 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Bei einem Einsatz im ostafghanischen Kampfgebiet wird die Militärärztin Nadia (Marie-Josée Croze) von den Taliban verschleppt. Als sie nach kurzer Zeit wieder freikommt, setzt sie alles daran, herauszufinden, ob ein Freund aus vergangenen Tagen sich für ihre Befreiung eingesetzt hat ...

Eine französische Militärbasis in Ostafghanistan ist der riskante Arbeitsplatz der Militärärztin Nadia Meyer. Im Einsatz für das westliche Militärbündnis wird sie als medizinische Begleitung auf eine Mission in eine nahe gelegene Stadt geschickt. Der Militärkonvoi wird von Taliban angegriffen. Nadia und Hamid, ein Soldat der Afghanischen Nationalarmee, geraten in Gefangenschaft der Taliban. Nadia muss mit ansehen, wie Hamid erbarmungslos umgebracht wird. Doch als sie an der Reihe ist, wird sie auf Anweisung eines paschtunischen Anführers überraschenderweise freigelassen. Für Nadias Vorgesetzten ist dieses Verhalten unerklärlich. Nadia jedoch ahnt den Grund: Hassan Wali, der Chef der Paschtunen, ist ein alter Freund aus Paris. Hassan und seine Schwester Tamana hatten zehn Jahre zuvor dort gelebt, Nadia und das Geschwisterpaar verband eine tiefe Freundschaft. Diese zerbrach jedoch mit der Operation „Enduring Freedom” nach dem 11. September, die Hassans und Tamanas Vater, einen Provinzgouverneur in Afghanistan, das Leben kostete. Die beiden Geschwister hatten Paris nach dem Tod ihres Vaters augenblicklich verlassen und jeglichen Kontakt abgebrochen.

Besetzung und stab
  • Kamera:David Quesemand
  • Schnitt:Jean-Paul Husson
  • Musik:Thierry Westermeyer
  • Produktion:Raspail Production, ARTE F, France Télévisions, A Plus Image 2
  • Produzent/-in:Quentin Raspail
  • Regie:Miguel Courtois
  • Drehbuch:Didier Lacoste, Pauline Rocafull, Quentin Raspail
  • Ton:Eric Boisteau, Yves Servagent, Christian Fontaine
  • Mit: Marie-Josée Croze (Nadia Meyer)
    David Kammenos (Hassan Wali)
    Sonia Mankaï (Tamana)
    Samuel Le Bihan (Colonel Saint Sauveur)
    Christian Charmetant (Colonel Leroy)
    Gurshad Shaheman (Hamid)
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2010
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)