Belle France

Belle France

Sonntag, 28. August um 7:45 Uhr (43 Min.)

Belle France

Rhône-Alpes

Sonntag, 28. August um 7:45 Uhr (43 Min.)

Erstausstrahlung am Freitag, 05.08. um 17:40 Uhr

Die Reise in die Region Rhône-Alpes beginnt bei eisigen Temperaturen auf den Hochebenen von Glières im Bornes-Massiv. Dort treibt der Hundeschlittenführer Philippe sein Gespann durch den Schnee. Wärmer wird es am See von Annecy. Hier steht ein Besuch in der ältesten Glockengießerei des Landes auf dem Programm.

Die Reise in die Region Rhône-Alpes beginnt bei eisigen Temperaturen auf den Hochebenen von Glières im Bornes-Massiv. Dort treibt der Hundeschlittenführer Philippe sein Gespann durch den Schnee. Wärmer wird es am See von Annecy. Hier steht ein Besuch in der ältesten Glockengießerei des Landes auf dem Programm. Auch in der alten Papiermühle von Tourne am Fuße der Grande Chartreuse lässt der Druckereibesitzer Jacques ein uraltes Handwerk wieder aufleben. Und der Hirte Sylvain hat derweil noch viel vor: 900 junge Kühe müssen auf Frankreichs größter Bergweide Alpage du Sénépy zusammengetrieben werden. Zum Glück sind viele tatkräftige Helfer zur Stelle.Bei Grenoble lädt das imposante Schloss Vizille zu einem Spaziergang in seinen herrlichen Park ein und informiert im hauseigenen Museum über die Französische Revolution. Die Grotte von Choranche liegt im Herzen des Vercors-Massivs. Sie bietet mit ihren aus urgonischem Kalkstein geformten Stollen ein Paradies für Höhlenforscher.Das Umland von Grenoble ist für seine Walnüsse berühmt, die durch eine Herkunftsbezeichnung geschützt sind. Bauer Franck hat sich auf diese Nussbäume spezialisiert und ist bereits bei der Ernte. In der Ardèche wiederum beginnt der Winzer Jérôme erst jetzt mit der Späternte seiner begehrten Trauben.

Regie:  Xavier Lefebvre