Viva Maria !

Viva Maria !

Freitag, 09. September um 13:55 Uhr (112 Min.)

Viva Maria !

Freitag, 09. September um 13:55 Uhr (112 Min.)

Erstausstrahlung am Donnerstag, 01.09. um 15:15 Uhr

Zwei Tänzerinnen (Brigitte Bardot/Jeanne Moreau) sind die Attraktion einer Schaustellertruppe, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch Mittelamerika zieht. Sie erfinden nicht nur den Striptease, sondern verhelfen mit ihren Schießkünsten der armen Landbevölkerung zum Sieg über einen üblen Diktator. - Jeanne Moreau wurde 1967 für ihre Rolle mit dem BAFTA ausgezeichnet.

Man schreibt das Jahr 1907. Rodolfo ist mit seiner Schaustellertruppe unterwegs durch Mittelamerika. Eines Tages findet er in einem der Wohnwagen eine blinde Passagierin. Das junge Mädchen stammt aus Irland und hat von seinem rebellischen Vater gelernt, mit Bomben und Maschinengewehren umzugehen. Jetzt ist der Vater gestorben, und die Tochter muss zusehen, wie sie zurechtkommt. Da die Chansonnette und Tänzerin der Truppe gerade ihre Partnerin verloren hat, überredet sie die gut gebaute Blondine, sich mit ihr auf der Bühne zu versuchen. Beide Schönheiten haben den gleichen Vornamen, daher heißen sie fortan Maria I und Maria II.Bei ihrem ersten Auftritt gerät Maria I beträchtlich ins Schwitzen. Sie weiß sich jedoch zu helfen; die Männer im Saal toben, denn der Striptease ist geboren! Animiert von diesem Erfolg, beginnt Maria I nun auch die Freuden der Liebe zu kosten. Bei dem schönen Revolutionär Flores, den die Damen unter dramatischen Umständen kennenlernen, hat Maria II allerdings die besseren Chancen. Als er leider allzu früh stirbt, nimmt er ihr das Versprechen ab, an seiner Stelle die geplagte Landbevölkerung gegen den schurkischen Rodríguez und die Truppen des Diktators von San Miguel zu führen. Maria I findet zwar, dass diese Rolle eher ihr anstünde, aber sie schmollt nicht lange und greift zu den Waffen, wie sie es vom Vater gelernt hat. Umjubelt von einer wachsenden Anhängerschar, marschieren die beiden Amazonen nun von Sieg zu Sieg.

Kamera:  Henri Decaë
Schnitt:  Kenout Peltier, Suzanne Baron
Musik:  Georges Delerue
Produktion:  Nouvelles Editions de Films, Les Productions Artistes Associés, Vides Cinematografica
Produzent/-in:  Oscar Dancigers
Regie:  Louis Malle
Drehbuch:  Louis Malle, Jean-Claude Carrière
Mit:
Brigitte Bardot (Maria I)
Jeanne Moreau (Maria II)
Claudio Brook (Der große Rodolfo)
Paulette Dubost (Frau Diogène)
Poldo Bendandi (Werther)
George Hamilton (Flores)
Carlos López Moctezuma (Rodríguez)
José Ángel Espinosa 'Ferrusquilla' (der Diktator von San Miguel)