Zeit des Zorns

Zeit des Zorns

Mittwoch, 10. August um 2:45 Uhr (86 Min.)

Zeit des Zorns

Mittwoch, 10. August um 2:45 Uhr (86 Min.)

Als Ali (Ali Nicksaulat), Nachtwächter in einer iranischen Fabrik, nach Hause kommt, sind seine Frau (Mitra Hajjar) und Tochter (Saba Yaghoobi) verschwunden. Wie sich herausstellt, wurden sie bei einem Feuergefecht zwischen Demonstranten und der Polizei getötet. Ali will den Tod seiner Familie rächen. Iranisches Kino (2009). Regie: Rafi Pitts

Ali Alavi arbeitet als Nachtwächter in einer riesigen Fabrik. In seiner Freizeit jagt er fernab der Großstadt in den Wäldern nördlich von Teheran. Seine Frau und die siebenjährige Tochter sind die einzigen Menschen, zu denen er regelmäßig Kontakt hat. Sein Versuch, in die Tageschicht zu wechseln, um mehr Zeit mit der Familie zu haben, scheitert an seinem Vorstrafenregister. Als er eines Tages nach Hause kommt, sind Frau und Kind verschwunden. Irgendwann teilt man ihm mit, dass seine Frau bei einem Feuergefecht zwischen Demonstranten und Polizei versehentlich erschossen wurde. Für Ali beginnt eine alptraumhafte Suche nach der vermissten Tochter: erst durch die Mühlen der Polizeibürokratie, wo sich keiner zuständig - geschweige denn verantwortlich - fühlt, und dann durch die Waisenhäuser der Stadt. Schließlich wird Gewissheit, was Ali schon die ganze Zeit befürchtet hatte: Auch seine Tochter ist bei dem Schusswechsel ums Leben gekommen. Alis Welt bricht zusammen. Ziellos lässt er sich treiben und erschießt schließlich an einer Autobahnbrücke zwei Streifenpolizisten. Als die Ordnungshüter ihn finden, flieht er in die Wälder, in denen er früher gejagt hatte. Die Polizisten folgen ihm in einen labyrinthischen Nebelwald, aus dem kein Weg mehr heraus führt.Seit seinem Dreh im Jahr 2009 hat das Thema des Films - die ohnmächtige Wut gegenüber einer ebenso korrupten wie kaputten Staatsgewalt - nichts von seiner Aktualität verloren.

Kamera:  Mohammad Davudi
Schnitt:  Hassan Hassandoost
Produktion:  Twenty Twenty Vision, ZDF, Aftab Negaran Productions
Produzent/-in:  Thanassis Karathanos, Mohammad Reza Takhteshian
Regie:  Rafi Pitts
Drehbuch:  Rafi Pitts
Mit:
Ali Nicksaulat (Polizeikommandant)
Rafi Pitts (Ali Alavi)
Mitra Hajjar (Sara Alavi)
Saba Yaghoobi (Saba Alavi)
Malek Jahan Khazai (Alis Mutter)
Hassan Ghalenoi (Soldat)