Die Träumer

Die Träumer

Montag, 29. August um 1:05 Uhr (110 Min.)

Die Träumer

Montag, 29. August um 1:05 Uhr (110 Min.)

Erstausstrahlung am Donnerstag, 25.08. um 22:30 Uhr

Paris, im Mai 1968: Während ihre Eltern verreisen, verbringen die Zwillinge Isabelle (Eva Green) und Theo (Louis Garrel) die Ferien allein in der elterlichen Wohnung. Als sie den amerikanischen Studenten Matthew (Michael Pitt) kennenlernen, nehmen sie ihn kurzentschlossen bei sich auf. Und zelebrieren ihre ganz eigene Revolution. - Fernsehfilm (2003) von Bernardo Bertolucci

Der junge Matthew reist 1968 nach Paris, um Französisch zu lernen. Doch dazu kommt er kaum. Wenn er seine Zeit nicht im Kinosaal der Cinémathèque verbringt, demonstriert er mit den Filmschaffenden vor der Tür derselben. Der Generalstreik wird ausgerufen, und Matthew macht die Bekanntschaft von Isabelle und Theo. Die cinephilen Zwillinge laden ihn in die Wohnung ihrer Eltern ein, wo sie Szenen alter Filmklassiker nachspielen und ganz in ihrer eigenen Welt aus Kinoträumen und politischen Utopien leben, die sie der chaotischen Wirklichkeit draußen konsequent entgegensetzen.

Matthew verliebt sich in Isabelle, doch die Beziehung der Geschwister zueinander ist so eng, dass der "Amerikaner in Paris" mit seiner Liebe nur schwer zu ihr durchdringen kann. Nach und nach verwickeln Theo und Isabelle den zögerlichen Matthew in ihre Welt erotischer Spiele, in denen sie die Grenzen der bürgerlichen Moral austesten.

Aus Sex, Kino, Rockmusik und jugendlichen Träumereien entwickelt sich in den stuckverzierten und mit Büchern vollgestopften Räumen eine ganz eigene Revolution gegen das Erwachsenwerden und die Elterngeneration. Die Demonstranten auf den Straßen und die "Träumer", die Joint rauchend und fantasierend in der Wanne liegen, statt sich an dem das ganze Land betreffenden Generalstreik zu beteiligen, verbindet dann doch ein Lebensgefühl, das mit dem Ausbruch der Gewalt ein jähes Ende findet.

Autor:  Gilbert Adair
Kamera:  Fabio Cianchetti
Schnitt:  Jacopo Quadri
Produktion:  Recorded Picture Company, Fiction Films, Peninsula Films
Produzent/-in:  Jeremy Thomas, John Bernard
Regie:  Bernardo Bertolucci
Drehbuch:  Gilbert Adair
Mit:
Michael Pitt (Matthew)
Eva Green (Isabelle)
Louis Garrel (Theo)
Anna Chancellor (Mutter)
Robin Renucci (Vater)
Florian Cadiou (Patrick)