Ein Hauch von Zen

Ein Hauch von Zen

Mittwoch, 10. August um 14:10 Uhr (172 Min.)

Ein Hauch von Zen

Mittwoch, 10. August um 14:10 Uhr (172 Min.)

Erstausstrahlung am Donnerstag, 14.07. um 22:00 Uhr

Maler Ku Shen-Chai (Chun Shih) lebt in einem abgelegenen Dorf zur Zeit der Ming-Dynastie. Sein beschauliches Leben ändert sich, als geheimnisvolle Fremde im Dorf auftauchen und er sich in die schöne Yang (Feng Hsu) verliebt. Doch sie ist in Gefahr und ihre Verfolger sind ihr auf den Fersen ... - Wegbereitender Klassiker (1969) des Wuxia-Genres

China zur Zeit der Ming-Dynastie. Der junge, friedvolle Gelehrte und Maler Ku lebt mit seiner Mutter in einem abgelegenen Bergdorf in der Nähe einer verlassenen Festung, von der es heißt, in ihr spukten die Geister gefallener Soldaten. Er trifft dort auf die schöne Yang, von der sich herausstellt, dass sie sich unter falscher Identität in der Anlage versteckt. Ihr Vater war ein hoher Staatsbeamter, der von dem kaiserlichen Eunuchen Wei und dessen Geheimdienst zu Tode gefoltert wurde. Seitdem ist sie vor den imperialen Truppen auf der Flucht.

Die aufkommende Romanze zwischen Ku und Yang wird jäh gestört, als der Geheimdienst sie aufspürt. Um Yang zu retten, plant Ku, die gesamten Truppen von Wei zu töten, indem er sie mit Spukgestalten in die Festung lockt. Die kaiserliche Geheimpolizei erweist sich als mächtiger Gegner, und so gerät Ku in einen blutigen Kampf zwischen dem korrupten Befehlshaber des Kaisers und einer Gruppe von Widerstandskämpfern, die dessen Verbrechen aufdecken wollen. Doch um den übermächtigen Tyrannen zu besiegen, ist die spirituelle Kraft der Mönche gefragt ...

Autor:  Songling Pu
Kamera:  Hui-Ying Hua, Yeh-Hsing Chou
Schnitt:  King Hu, Chin-Chen Wang
Musik:  Tai-Kong Ng, Ta-Chiang Wu
Produktion:  Union Film Company, International Film Company, Lian Bang
Produzent/-in:  Liang Fang Hsia-Wu, Jung-Feng Sha
Regie:  King Hu
Drehbuch:  King Hu
Mit:
Chun Shih (Der Gelehrte Ku Shen-Chai)
Feng Hsu (Das Mädchen Yang Hui-Chen)
Ying Bai (General Shih Wen-chiao)
Roy Chiao (Der goldene Abt)
Ying-Chieh Han (Der Gegenspieler)
Ping-Yu Chang (Die Mutter von Ku)
Tien Peng (Geheimdienstoffizier Ou-Yang)