Themenabend

Das Leben des Brian

Spielfilm -
90 Min.
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Descendre

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 18. August um 24.55 Uhr
    • Sonntag, 14. August um 20.15 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 14. August bis zum 13. September 2016

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Brian (Graham Chapman), Sohn eines römischen Legionärs und der sehr resoluten Mandy Cohen (Terry Jones), wird zeitgleich mit Jesus Christus geboren - nur einen Stall weiter. Statt zum Messias bringt er es nur zum Snackverkäufer im Amphitheater ... - Böse Bibelparodie (1979) der Komikertruppe Monty Python. Unvergessen: Terry Jones als Mutter von Brian

Brian wird zeitgleich mit Jesus Christus geboren, nur einen Stall weiter. Als die drei Weisen aus dem Morgenland merken, dass sie dem falschen Heiland huldigen, wollen sie ihre Weihgaben wiederhaben, doch Brians Mutter Mandy Cohen weiß Weihrauch und Myrrhe zu verteidigen. Jahrzehnte später hat Brian es zu einem Häppchenverkäufer im römischen Amphitheater gebracht, der immer noch bei seiner Mutter lebt. Doch mit dem Eintritt in die "Volksfront von Judäa" ändert sich Brians Leben: Durch den Versuch, die Frau von Pontius Pilatus zu entführen, um so das römische Imperium zu Fall zu bringen, wird Brian zu einem gesuchten Kriminellen. Nach der Verhaftung gelingt ihm zwar die Flucht, doch durch einen dummen Zufall wird er auf dem Marktplatz für einen Propheten gehalten. Gerade in seinen inkohärenten Stottereien meint das Volk die Worte des Messias zu erkennen. Es gelingt ihm nicht, seine wachsende Jüngerschaft abzuschütteln. Zwar bringt ihm sein neuer Heiland-Status auch eine Liebesnacht mit der politischen Aktivistin Judith ein, doch in der Folge wird Brian erneut verhaftet und diesmal zur Kreuzigung verurteilt. Seine Jünger finden das alles andere als schlimm, macht es doch einen waschechten Märtyrer aus ihrem Messias."Das Leben des Brian" ist der zweite und bekannteste Film der Monty Pythons. Bei seiner Uraufführung wurde er von christlichen Gruppen der Blasphemie bezichtigt und heftig bekämpft. Jahrzehnte später ist er zum Kultfilm einer ganzen Generation geworden, die weite Textpassagen mitsprechen kann.

Besetzung und stab
  • Kamera:Peter Biziou
  • Schnitt:Julian Doyle
  • Musik:Geoffrey Burgon
  • Produktion:HandMade Films, Python (Monty) Pictures
  • Produzent/-in:John Goldstone, Tim Hampton
  • Regie:Terry Jones
  • Drehbuch:Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones, Michael Palin
  • Mit: Graham Chapman (Brian Cohen)
    Terry Jones (Mandy Cohen, Colin)
    Sue Jones-Davis (Judith)
    Michael Palin (Weiser Mann Nr. 3)
    John Cleese (Weiser Mann Nr.2, Reg)
    Eric Idle (Mr. Cheeky, Stan)
    Terry Gilliam (Frank)
    Kenneth Colley (Jesus)
    Gwen Taylor (Frau Rübennase)
    John Case (Pontius Pilatus' Frau)
  • Jahr:1979
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)