Berlin Live: Maximo Park

57 Min. - 7133 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 3. Juni um 0.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 2. Juni bis zum 2. Juli 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Bei "Berlin Live" gibt sich diesmal eine der ganz großen Bands des Indierock die Ehre – Maximo Park. Die vier Musiker zeigen sich von ihrer besten Seite und bringen Bühne und Publikum im SchwuZ zum Beben. Dabei begeistern sie nicht nur mit altbewährten Klassikern, sondern auch mit ihrem brandneuen Album "Risk to Exist" – ein Auftritt, den man nicht verpassen sollte.

Mit „Our Velocity“, „Leave This Island“ oder „Apply Some Pressure“ prägten sie eine ganze Generation von Indierock-Fans: Maximo Park gehören schon seit über zehn Jahren zum musikalischen Who’s who der Insel. Ihrem charmant-poppigen Gitarrensound sind die vier Herren aus New Castle stets treu geblieben, ohne dabei den Zuhörer mit immer gleichen Songs zu langweilen.

Dabei geht es nicht nur um gute Musik, sondern auch um das Aufzeigen gesellschaftlicher Probleme – wie ihr neuestes Album „Risk To Exist“ beweist. Inspiriert durch die zahlreichen Geschehnisse im Jahr 2016, ruft das Album zu mehr Empathie auf. Die tiefgehenden Texte werden durch groovige Melodien unterstrichen, die wohl mehr musikalische Freiheiten zulassen, als alle anderen Alben der Band zuvor. Ein spannendes Album aus dem Maximo Park sicher die eine oder andere Kostprobe bei „Berlin Live“ spielen werden.

Besetzung und Stab
  • Regie:Stefan Mathieu, Hannes Rossacher
  • Mit: Maximo Park
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)