Abgedreht!

88 Min. - 16182 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 16. Juli um 11.30 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 16. Juli bis zum 15. August 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Musik, Kino, Lifestyle und London - das Retropop-Magazin "Abgedreht!" taucht tief ein in das Herz des Brit Pop und eröffnet damit gewohnt frech die ARTE-Sommerreihe "Summer of Fish'n'Chips". Mit englischen Humor streift die Sendung die Swinging Sixties, Monty Python, Glockwork Orange, Paul Smith und natürlich James Bond als Inkarnation des Londoner Spirits.

(1): Story: Die Swinging Sixties Die Geschichte der wilden Sechziger ist die einer Jugend, die leben und gerade durch ihre Musik die Gesellschaft revolutionieren wollte. Der Journalist und herausragende britische Pop-Musikkritiker Jon Savage erzählt die verrückte Geschichte des Jahrzehnts, das unter anderem Musikgrößen wie die Beatles hervorbrachte. (2): Sinnloser Tod: John Bonham Ein Champion-Frühstück kann für den ganzen Tag fit machen – das Frühstück eines Rockband-Drummers kann hingegen lebensgefährlich werden. Dies musste John Bonham, der legendäre Schlagzeuger der britischen Rockband Led Zeppelin, leider am eigenen Leib erfahren. (3): Story: Englische Komödien Mit ihrem einzigartigen Sinn für Humor haben die Engländer das Genre der Filmkomödie nicht nur zu einem generellen Must-see gemacht, sondern auch verschiedene Untergenres kreiert: von sozialkritisch bis hin zu humorvoll-grotesk. Man denke an die Monty-Python-Filme, den unvergesslichen Mr. Bean, aber auch an Richard Curtis. Der großartige Ken Loach ließ sich für „Abgedreht!“ auf ein exklusives Interview über die Bandbreite des Genres ein. (4): Starsystem: James Bond Den berühmtesten aller Spione im Dienste seiner Majestät auf der Leinwand darzustellen, ist eine Ehre, kann aber leicht auch zur Karrierefalle werden. Deshalb muss jeder neue James Bond die Figur ganz individuell für sich neu interpretieren. „Abgedreht!“ entdeckt die James-Bond-Methode. (5): Skandal: A Clockwork Orange In seinem Roman „A Clockwork Orange“ aus dem Jahr 1962 stellte sich der Autor Anthony Burgess das England der Zukunft vor. Er porträtierte darin einen Helden, der zu extremer Gewalt neigt. Im Gefängnis muss er eine Reihe von Aversionstherapien durchlaufen, die ihn ein für alle Mal von Gewalthandlungen abschrecken sollen. Das Werk wurde von Stanley Kubrick verfilmt, und kam bereits 1972 in die Kinos – Der Film wurde zum wahren Skandal! Trotz der sehr hohen Besucherzahlen und des Erfolgs musste Kubrick den Film nach kurzer Zeit aus den englischen Kinos nehmen. (6): Interview: Paul Smith - So british! In London öffnet Designer Paul Smith die Türen zu seinem Büro: ein heilloses Durcheinander und zugleich ein wunderbarer Ort für ein Exklusivinterview mit dem exzentrischen Dandy. Hunderte von Sammelobjekten erscheinen wie eine Zusammenfassung seines künstlerischen Lebens – eine endlose Inspirationsquelle. Sir Paul Smith blickt zurück auf seine Anfänge und erzählt von den außergewöhnlichen Freundschaften, die er im Verlauf seiner Karriere geschlossen hat. Ein persönliches Zeugnis über die britische Modewelt. (7): Garderobe: Bowie, das Chamäleon David Bowie war nicht nur ein musikalisches, sondern auch ein Mode-Genie: Jede von ihm geschaffene Figur hatte ihre eigene Kultgarderobe. „Abgedreht!“ analysiert die teilweise höchst ausgeflippten Outfits: von Glamrock und Plateauschuhen bis hin zu Zoot Suits und Glitter-Overalls. (8): Rare Perle: George Michael George Michael im Interview mit Sir Michael Parkinson von der BBC.

Besetzung und Stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)