ARTE Concert Festival

Kunst & Kultur -
90 Min. - 4608 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Freitag, 7. April um 22.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 7. April bis zum 6. Oktober 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Nach dem ausverkauften "ARTE Concert Festival" im letzten Jahr lädt ARTE Concert vom 6. bis 8. April zur Neuauflage der Veranstaltung in die Pariser Kultureinrichtung Gaité Lyrique. Auf der Bühne stehen dieses Mal Chilly Gonzales, Jarvis Cocker, Grandaddy, Peter Broderick, Factory Floor, Jamie Lee (Money), Mourn, Sarah McCoy, Clark, Noga Erez und viele andere.

Nach dem überragenden Erfolg 2016 wird das „ARTE Concert Festival“ auch in diesem Jahr wieder in der Gaité lyrique veranstaltet, dem Pariser Kulturlabor für digitale Kunst. Das Festival präsentiert vom 6. bis zum 8. April 2017 ein buntes Repertoire, ganz im Stil des Internet-Angebots ARTE Concert, das pro Jahr rund 900 Konzerte und 450 Live-Events online anbietet. Wie auf dem Video-on-Demand-Angebot ARTE Concert wechseln sich auch auf der Konzertbühne internationale Stars und Nachwuchskünstler ab.

Auch dieses Mal bietet das Festival drei Musikrichtungen an drei Abenden: Pop-Rock, Klavier und Electro. Nach The Divine Comedy, Nada Surf, Ought und Anna B. Savage sorgen auch die spanische Rockgruppe Mourn, Jamie Lee von der englischen Band Money und die Popveteranen Grandaddy für Stimmung. Zum Auftakt des Festivals wird Pop-Rock in all seinen Varianten zu hören sein.

Der zweite Tag steht dann ganz im Zeichen des Klaviers: Jarvis Cocker, Frontsänger der Band Pulp und Britpop-Ikone sowie der kanadische Pianist Chilly Gonzales präsentieren exklusiv ihr Projekt „Room 29“, das Musik, Theater und Tanz vereint. Weitere Gäste sind die Amerikaner Peter Broderick (Piano) und Sarah McCoy, deren Stimme den Vergleich mit Amy Winehouse nicht scheuen muss.

Die Electro-Nacht am dritten Abend bietet dieses Jahr wieder zahlreiche Live-Acts: Factory Floor aus den USA, der Brite Clark und die israelische Band Noga Erez heizen den Fans tüchtig ein. Hinzu kommet als B2B ein gemeinsamer Auftritt der DJs Danny Daze und Simian Mobile Disco. ARTE Concert streamt im Internet nicht nur vom 6. bis 8. April drei Tage lang Livekonzerte vom ARTE Concert Festival, über das Festivalwochenende gibt es 72 Stunden Musik nonstop. Neben den Livestreams zeigt ARTE Concert die Highlights des Festivals 2016 und die besten Programme aus dem aktuellen Angebot. Das komplette Event auf: concert.arte.tv

Besetzung und Stab
  • Regie:François-René Martin, David Ctiborsky
  • Mit: Mourne
    Grandaddy
    Jamie Lee (Money)
    Jarvis Cocker & Chilly Gonzales
    Peter Broderick
    Sarah McCoy
    Radio Nova
    Factory Floor
    Clark
    Noga Erez
    Miss Kittin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)