Stadt Land Kunst

Das berauschende New Mexico von Georgia O‘Keeffe / Zürich / Cornwall

35 Min. - 1720 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 20. Juni um 13.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 20. Juni bis zum 19. August 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Reihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder deren Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Das berauschende New Mexico von Georgia O‘Keeffe, Zürich - Hauptstadt des Dadaismus und Land’s End im malerischen Cornwall

(1): Das berauschende New Mexico von Georgia O‘Keeffe

Georgia O‘Keeffe reiste 1929 erstmals nach New Mexico und war sofort von der Landschaft in gelb, ocker, rot und weiß begeistert. Die typisch amerikanische Mischung aus Wildem Westen, spanischen Eroberern im Goldrausch und indianischen Ureinwohnern tat ihr Übriges: Die Malerin blieb und verewigte die Landschaften New Mexicos in ihren Bildern.

(2): Zürich, Hauptstadt des Dadaismus

Zürich, effiziente und pragmatische Wirtschaftsmetropole der Schweiz, liegt am nördlichen Ende des 42 km langen Zürich-Sees. Diese mittelalterlich geprägte Stadt ist nicht nur eine Wiege des Protestantismus, sondern brachte mit dem Dadaismus auch die wohl verrückteste und provokanteste künstlerische Bewegung des 20. Jahrhunderts hervor.

(3): Land’s End im malerischen Cornwall

Der renommierte englische Maler Kurt hat sich am westlichsten Ende Cornwalls niedergelassen, wo sich kilometerlang Steilküsten und mittelalterliche Schlösschen aneinanderreihen. Die Landschaft von Land‘s End, über die sich einst der Rauch der Bergbauindustrie entlangzog, ist mittlerweile als Welterbe der UNESCO anerkannt.

Besetzung und Stab
  • Regie:Fabrice Michelin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)