Stadt Land Kunst

Lissabon in den Werken von Pessoa / Franschhoek

35 Min. - 6225 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 9. August um 13.00 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online verfügbar: nein

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten – in jeder Ausgabe der Dokureihe bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder die ihre Werke beeinflusst haben. In dieser Folge: Lissabon in den Werken von Fernando Pessoa; Franschhoek, ein Fleckchen Frankreich in Südafrika; Die malerische Steilküste bei Cassis

(1): Lissabon in den Werken von Fernando Pessoa

Für den portugiesischen Poeten Fernando Pessoa bedeutete Lissabon die Welt. Der Schriftsteller, einer der bedeutendsten Autoren des 20. Jahrhunderts, hat die portugiesische Hauptstadt nie verlassen. Denn in den Gassen, den Cafés und hoch oben auf den Aussichtstürmen fand er Inspiration: Seine Figuren arbeiten in den Straßen, durch die er tagtäglich wandelte und die der Beitrag erkundet.

(2): Franschhoek, ein Fleckchen Frankreich in Südafrika

Der Ort Franschhoek liegt rund 60 Kilometer östlich von Kapstadt. Ein kleines Stückchen Frankreich rund 13.000 Kilometer von Paris entfernt. Ende des 17. Jahrhunderts ließen sich protestantische Siedler hier nieder, die vor den Hugenottenverfolgungen aus Frankreich geflohen waren. Inzwischen wird in Franschhoek englisch gesprochen, aber die Familiennamen und einige Traditionen erinnern auch heute noch an die französischen Wurzeln.

(3): Die malerische Steilküste bei Cassis

Fernando lebt seit 30 Jahren in Cassis. Der ehemalige Profikletterer kennt die Steilkünste und ihre Calanques genannten Buchten wie seine Westentasche. Jeder Vorsprung ist ihm vertraut. Türkisfarbenes Wasser, Schirmkiefern und weiß leuchtenden Felsen bilden die Kulisse dieses magischen Fleckchens.

Besetzung und Stab
  • Regie:Fabrice Michelin
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)