Mein Schuppen - Meine kleine Welt

England

Entdeckung -
26 Min. - 84 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Mittwoch, 3. Mai um 11.50 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 3. Mai bis zum 1. August 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der Schuppen hinterm Haus – immer mehr Menschen nutzen die kleine Behausung als Ort der Kreativität und Auszeit vom Alltag. TV-Moderatorin Katharina Ricard entdeckt in England zwei ganz unterschiedliche kleine Welten: Die grüne Oase von Künstler und Schuppenbauer Joel Bird mitten in London und einen typischen "She Shed" in Redhill, Südengland.

Der Schuppen hinterm Haus – er ist längst weit mehr als Aufbewahrungsort für Gartenliegen, Spaten und Schaufel. In vielen Ländern Europas ist die Hütte hinten im Garten das Refugium für Bastler und Tüftler, für Lebenskünstler und Sammler. Ein Ort des Rückzugs, der Kreativität, eine eigene kleine Welt. In Großbritannien, wo das Bauen von Schuppen eine lange Tradition hat, trifft TV-Moderatorin Katharina Ricard auf Joel Bird und seinen preisgekrönten Schuppen. Auf dem Dach hat er einen Gemüsegarten angelegt, eine Oase mitten in London. Originalität und Nachhaltigkeit wurden mit dem ersten Preis beim nationalen Wettbewerb „Schuppen des Jahres“ belohnt. Seitdem baut der Künstler und Zimmermann Schuppen für Kunden in ganz London. In Redhill im Süden Englands besucht Katharina einen typischen „She Shed“ – das Refugium einer berufstätigen Mutter von zwei Söhnen, die sich in ihrem bunten Schuppen hinterm Haus ein bis unter die Decke gefülltes Bastelatelier eingerichtet hat. In ihrer „Mädchenecke“, wie sie sagt, nimmt sich die Hobbygrafikerin beim Stempeln und Dekorieren von Tier- und Blumenkarten eine Auszeit von der „Männerwirtschaft“ im Wohnhaus. Auf der Ostseeinsel Fehmarn trifft das Team auf Kevin Klüver und seinen Werkstattschuppen. Hier verwirklicht der Insulaner seinen Traum: Er baut Skateboards aus Treibholz, das er am Strand sammelt. Hier sägt, hobelt und schleift Klüver das Holz zu Longboards, Freundin Lea hilft ihm beim Bemalen. Meerjungfrauen, Wale, Leuchttürme und Fabelwesen zieren die Bretter – jedes einzelne ein kleines Kunstwerk.

Besetzung und Stab
  • Regie:Liz Wieskerstrauch
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2017
  • Herkunft:NDR
Kommentare (0)