Ach, Europa! (3/10)

Das islamische Abendland

Geschichte -
44 Min. - 71074 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 11. März um 21.40 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 11. März bis zum 9. Juni 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Die Unterzeichnung der Römischen Verträge im Jahr 1957, mit der die Geschichte der Europäischen Union begann, jährt sich zum 60. Mal. Aus diesem Anlass wirft ARTE einen heiter-kritischen Blick auf die Geschichte Europas. In dieser Folge: Der Islam kommt nach Europa, es beginnt eine Blütezeit für die Wissenschaft und die Philosophie.

Der Mittelmeerraum ist nicht mehr nur das christliche Abendland; auch der Islam gehört zu Europa! Das arabische Reich Al-Andalus auf der Iberischen Halbinsel besteht fast 1.000 Jahre lang. Dort beginnt eine Blütezeit für die Wissenschaft und die Philosophie. Doch religiöser Fanatismus und ein „Heiliger Krieg“ kreieren immer wieder neue Gewalt und stürzen die Menschen in Europa in Not und Leid. Und noch eine weitere Kraft bestimmt nun das Leben der Bewohner Europas: Die Wirtschaft eint zum ersten Mal den Kontinent – über alle politischen Grenzen hinweg.

Besetzung und Stab
  • Regie:Sabine Klauser
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)