Habib Koité im Interview | Africa Festival 2015

6 Min. - 224 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Livestream: ja
    • Online vom 16. März bis zum 31. Dezember 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Dass der Sänger und Gitarrist Habib Koite aus Mali nur zwei Jahre nach seinem letzten Auftritt wieder beim Africa Festival zu Gast ist, hat einen guten Grund. Inzwischen hat er seine Band Bamada komplett umgebaut, was auf dem aktuellen Album Soo zu hören ist. Die Kora ist verschwunden, stattdessen gibt es jetzt ein Banjo und ein Keyboard, die mit Habibs Gitarre und den Trommeln verschmelzen. Auch auf der neuen CD führt er wieder die Klänge des Vielvölkerstaats Mali zusammen, singt über Freundschaft und Freunde und ruft zum friedlichen Zusammenleben auf, was nach den Ereignissen der ­letzten Jahre notwendiger denn je ist. Habib Koite hat seine Musik nicht radikal neu erfunden, aber das, was so viele Fans in aller Welt an ihm mögen, dezent und stil­sicher weiterentwickelt.

Besetzung und Stab
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
Kommentare (0)