Auf den Dächern der Stadt

New York

Entdeckung -
52 Min. - 10466 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 16. Mai um 17.40 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 16. Mai bis zum 15. Juli 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

In dieser Episode lernt der Zuschauer den Big Apple von oben kennen. Nach einer Tour durch Brooklyn geht es auf die Wolkenkratzer Manhattans. In Little Italy präsentiert Mary ihr Water Tank Project und zum Abschluss gibt es einen Drink auf New Yorks bekanntester Rooftop-Bar, dem 230 Fifth.

Die Geschichte New Yorks beginnt auf einem Dach ganz im Süden von Brooklyn. Dort geht Richard einer früher weit verbreiteten New Yorker Tradition nach: der Taubenzucht. Für den Immobilienmakler ist die Aufzucht von Wettbewerbstauben eine wahre Passion.

Mit dem bescheidenen Häusermeer von Brooklyn kontrastieren auf der anderen Seite des East River die hohen Wolkenkratzer von Manhattan. In dieser urbanen Landschaft sticht ein Element wie ein Symbol für die ganze Ostküsten-Metropole hervor: die Wassertanks, die man überall auf den Dächern sieht. Scott leitet eines der drei New Yorker Unternehmen, die sich um Bau und Wartung dieser Wasserbehälter kümmern. Die Dachlandschaft kann aber auch zum künstlerischen Experimentierfeld werden, zur Leinwand für visuelle Botschaften. So zum Beispiel im Viertel Little Italy. Mit Kunstwerken auf Wassertanks macht Mary seit 2007 im Rahmen des von ihr gegründeten Water Tank Projects die Einwohner und Passanten auf die Wasserproblematik aufmerksam.

New York ist Vorreiter auf dem Gebiet der urbanen Landwirtschaft und insbesondere dem Anbau auf Dächern. Ben und sein Team zeigen anhand der Brooklyn Navy Yard Farm, wie das geht. 

Auf der weltberühmten Fifth Avenue gegenüber des Empire State Buildings befindet sich die größte und beliebteste Rooftop-Bar New Yorks: das 230 Fifth. Seit rund 20 Jahren zieht das Rooftop Film Festival in der warmen Jahreszeit zahlreiche Fans des Open-Air-Kinos an. Das Konzept: Autorenfilme an ungewöhnlichen Orten entdecken. Und da dürfen die Dächer natürlich nicht fehlen.

Besetzung und Stab
  • Regie:Xavier Lefebvre
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)