Xenius

Sind Tiere empathisch und gerecht?

Entdeckung -
26 Min. - 8559 Aufrufe
  • SENDETERMINE UND VERFÜGBARKEIT Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 29. April um 8.25 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 29. April bis zum 29. Mai 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Im Nationalpark Taï, tief im Regenwald der Elfenbeinküste, hat ein Schimpansenkind seine Mutter verloren. Leoparden haben die Äffin gerissen. Nun ist der Kleine auf sich gestellt. Das Schimpansenwaisenkind hat Glück: Ein älteres Tier nimmt sich seiner an. Erstaunlich, denn das Männchen hat keinen Vorteil davon. "Xenius" will wissen: Handelt es aus Mitgefühl?

Im Nationalpark Taï, tief im Regenwald der Elfenbeinküste, hat ein Schimpansenkind seine Mutter verloren. Leoparden haben die Äffin gerissen. Nun ist der Kleine auf sich gestellt. Ob sich jemand aus der Affengruppe um ihn kümmern wird? Am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig werten die Verhaltensforscher die Beobachtungen aus, die sie im Nationalpark Taï sammeln. Das Schimpansenwaisenkind hat Glück: Ein älteres Tier nimmt sich seiner an. Erstaunlich, denn das Männchen hat keinen Vorteil davon. „Xenius“ will wissen: Handelt es aus Mitgefühl? Im Tierpark Berlin lernen die „Xenius“-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlande ein adoptiertes Pavianbaby kennen. Der Biologe Dr. Florian Sicks, der sich um das Affenbaby kümmert, ist hier für die Säugetiere zuständig – auch für deren Gefühlswelt. Auch an der Emory University in Atlanta wird an tierischen Gefühlen geforscht. Frans de Waal belegt bei einem Experiment mit Kapuzineräffchen, dass auch im Tierreich ein Gerechtigkeitssinn existiert. Bei einem Spiel mit der Trainerin bekommen die Tiere zur Belohnung ein Stück Gurke. Plötzlich bekommt ein Äffchen eine Traube, während das andere weiterhin nur Gurke erhält. Das lässt sich das Äffchen nicht gefallen: Es protestiert und stellt letztendlich die Zusammenarbeit ein. Es reagiert genau so, wie man es von Kindern kennt. Sind also komplexe Gefühle doch nicht nur den Menschen vorbehalten?

Besetzung und stab
  • Moderation:Emilie Langlade, Adrian Pflug
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)