Xenius

Messer: Was macht eine Klinge richtig scharf?

27 Min. - 7088 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Montag, 19. Juni um 16.40 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 19. Juni bis zum 17. September 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Was in Frankreich das Städtchen Laguiole ist, ist Solingen in Deutschland: Eine "Messer-Stadt", mit vielen Handwerksbetrieben und mittelständischen Fabriken. Die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug versuchen sich in Laguiole als Handwerker bei einem Messerschmied. Was macht eine Klinge wirklich scharf? Ist es das Material oder der Schliff?

Was in Frankreich das Städtchen Laguiole ist, ist Solingen in Deutschland: Eine „Messerstadt“ mit vielen Handwerksbetrieben und mittelständischen Fabriken. Die Auswahl des richtigen Stahls entscheidet über die Qualität eines Messers, genauso wie das fachmännische Schmieden und der Schliff der Klinge. Die Herstellung eines Qualitätsmessers ist eine Wissenschaft für sich. In der Küche ist man mit vier verschiedenen Messertypen für alle Anforderungen gerüstet. Kenner und Sammler dagegen schwören auf die teuren Damastmesser. Doch was macht eine Klinge wirklich scharf? Ist es das Material oder der Schliff? Um das herauszufinden, versuchen Die „Xenius“-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug sich als Handwerker bei einem Messerschmied in Laguiole. Er stellt die traditionellen Klappmesser aus der Auvergne mit der Fliege am Scharnier her.

Besetzung und Stab
  • Moderation:Emilie Langlade, Adrian Pflug
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)