Xenius

Was hilft gegen ärztliche Kunstfehler?

27 Min. - 3969 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Samstag, 1. April um 8.20 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 1. April bis zum 30. Juni 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Auch Ärzte sind nur Menschen - und machen Fehler. Diese jedoch können mitunter verheerende Folgen haben. Geschätzt über eine Million Menschen kommen jährlich in Deutschland und Frankreich durch ärztliche Behandlungsfehler zu Schaden. Warum passieren solche Fehler, und wie können sie verhindert werden? Die Wissenschaft arbeitet daran, die Fehlerquellen zu erkennen und einzudämmen.

Ärzte, unsere „Götter in Weiß“ – auch sie sind nur Menschen. Und Menschen machen Fehler. Bei Ärzten können diese aber mitunter verheerende Folgen haben. Geschätzt über eine Million Menschen kommen jährlich in Deutschland und Frankreich durch ärztliche Behandlungsfehler zu Schaden. Warum passieren solche Fehler, und wie können sie verhindert werden? Fragen, die sich auch die Eltern des kleinen Josef immer wieder stellen. Bei seiner Geburt kam es zu mehreren Fehlentscheidungen der behandelnden Ärzte. Die Folge: Josef ist heute schwerstbehindert und muss rund um die Uhr betreut werden. Laut Statistik passieren die meisten Behandlungsfehler im Krankenhaus. Die Wissenschaft arbeitet daran, die Fehlerquellen zu erkennen und einzudämmen. Doch auch der Patient kann sich schützen – durch kritisches Nachfragen. Die „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard sind in Berlin in einem Weiterbildungszentrum für Notärzte. Hier trainieren Rettungssanitäter und -ärzte, wie sie in hektischen Situationen trotzdem einen kühlen Kopf bewahren und ihre Patienten fehlerfrei behandeln. Eine Herausforderung, der sich auch die „Xenius“-Moderatoren stellen.

Besetzung und Stab
  • Moderation:Dörthe Eickelberg, Pierre Girard
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:NDR
Kommentare (0)