Xenius

Achtung: Körper im Notfallmodus

Entdeckung -
26 Min. - 14109 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Donnerstag, 23. März um 17.10 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 23. März bis zum 21. Juni 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der Puls rast. Adrenalin flutet unseren Körper. Wir atmen schneller: In Stresssituationen schaltet unser Körper in den "Notfallmodus" - und wir können plötzlich Hochleistungen vollbringen. Aber was genau passiert da in unserem Körper? Die "Xenius"-Moderatoren wollen es herausfinden: Auf einer Hindernisbahn mit besonderen Anforderungen auf einem Truppenübungsplatz.

Der Puls rast. Adrenalin flutet unseren Körper. Wir atmen schneller: In Stresssituationen schaltet unser Körper in den „Notfallmodus“ – und wir können plötzlich Hochleistungen vollbringen. Aber was genau passiert da in unserem Körper? Bergsteiger Wanja Drees hat diesen körperlichen Ausnahmezustand erlebt. Er stürzte mehr als 100 Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Trotz eines Oberschenkelbruchs schaffte er es hinunter ins Tal. Sein Überlebenswille und die körpereigenen Notfallprogramme retteten ihn. Doch manchmal reagiert unser Körper auch im Alltag auf Stress mit dem gleichen Alarmzustand, auch wenn keine echte Lebensgefahr besteht. Ein Beispiel: Lampenfieber. Ein Problem, das vor allem Schauspieler und Künstler kennen und fürchten. Wie können Therapien dabei helfen, solche Stressreaktionen des Körpers in den Griff zu bekommen? Die „Xenius“-Moderatoren wollen wissen, wie sie in Extremsituationen reagieren: Auf einem Truppenübungsplatz müssen sie eine „Hindernisbahn mit besonderen Anforderungen“ bewältigen. Dort, wo Bundeswehrsoldaten normalerweise lernen, mit gefährlichen Situationen umzugehen, stellen sich die „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard auch ihren eigenen Ängsten.

Besetzung und Stab
  • Moderation:Dörthe Eickelberg, Pierre Girard
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:NDR
Kommentare (0)