Meine Stadt: Bordeaux

26 Min.
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Sonntag, 23. Juli um 12.35 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 23. Juli bis zum 30. Juli 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Der Wiener Architekt Jakob Dunkl bereist leidenschaftlich gerne die Welt, um neue Gebäude und visionäre Projekte zu entdecken. In der aktuellen Folge erkundet Jakob Dunkl die französische Stadt Bordeaux. Zusammen mit Bürgern, anderen Architekten und einem Weinproduzenten versucht er der Frage nachzugehen, wie sich die Stadt weiterentwickelt ohne ihre Identität zu verlieren.

Jakob Dunkl ist Architekt aus Leidenschaft und erschließt sich mit großem Wissensdurst die Metropole an der Garonne, deren Altstadt zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Auf seinem Stadtspaziergang trifft er kompetente Gesprächspartner, die alle Hintergründe und Geheimnisse ihrer Bauwerke kennen, entdeckt Heroen der Architekturgeschichte, aber auch in Problembezirke. Im Zentrum der Stadt erläutert ihm ein Richter, wie der Justizpalast spektakulär erweitert wurde. Dunkl geht außerdem der Frage nach, warum eine Siedlung des berühmten Le Corbusier in einem maroden Zustand ist. Gemeinsam mit einem Kollegen diskutiert er über die visionäre Planung für eine Plattenbausiedlung und erkundet ein ökologisches Projekt auf einem ehemaligen Militärgelände. Zum Abschluss seines Streifzuges – schließlich ist er in Bordeaux – entdeckt er eine moderne Kathedrale des Weins. Jakob Dunkl begegnet Fachleuten und Stadtbewohnern, diskutiert mit ihnen über die Zukunft der Stadt und spürt herausragende Bauwerke in Bordeaux auf. Mit ihm erlebt der Zuschauer landestypische Baukultur und Zukunftsprojekte: Bordeaux als Gesamtkunstwerk.

Besetzung und Stab
  • Regie:Mic Thiemann
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2013
  • Herkunft:SR
Kommentare (0)